Karriere-News

Ihre gewählten Filter:

MAT: Tim Säuberlich

Tim Säuberlich

Tim Säuberlich

Karriere 31.05.2024
Analyst im Asset-Management bei BNP Paribas Reim. Geboren 1994. ... 

Analyst im Asset-Management bei BNP Paribas Reim. Geboren 1994.

Werdegang

Duales Studium an der IUBH München, Tätigkeit als Asset-Manager bei FCR Immobilien in München, 2020 Einstieg bei BNP Paribas Real Estate Investment Management (Reim) als Trainee, 2022 Übernahme als Analyst im Asset-Management, 2024 Aufstieg zum ESG-Asset-Manager.

Top-Projekte

Durchführung eines Ecore-Ratings für 40 Objekte einschließlich der Steuerung aller Stakeholder und Beratung der Geschäftsführung, Mitwirken bei der Digitalisierung von Hauptwasserzählern, Leitung des Next Generation Boards der BNP Paribas Reim.

Berufliche Ziele

Ganz klar: eine ESG-relevante Führungsposition im Asset-Management bekleiden. Außerdem will ich die Bedeutung und die Reputation von ESG-Managern im Asset-Management stärken und bei der nachhaltigen Bewirtschaftung des BNP-Portfolios mitwirken, zum Beispiel durch die Erfassung der Energie- und Wasserverbräuche, durch grüne Mietverträge und Bestandsoptimierung.

Ziele als MAT

Ich möchte mit den MATs den Herausforderungen der Branche nicht mit grauer Theorie begegnen, sondern indem ich anpacke, also relevante ESG-Themen identifiziere, gemeinsam mit meinen Mitstreitern Maßnahmenpläne entwickle und Innovationen am lebenden Objekt umsetze. Insbesondere will ich das Thema nachhaltige Immobilien über das MAT-Netzwerk einer breiteren Öffentlichkeit nahebringen und echten Innovationen den Weg in die Praxis ebnen.

Ethische Grundsätze

Respekt, Wertschätzung.

Mitgliedschaften und Engagements

Teil des Madaster-Netzwerks, Mitglied im Immo2Zero-Netzwerk der Deneff, im Fachausschuss von Ecore, im ICG-NextGen-Beirat und Young Leader bei ULI, Lernpate für einen irakischen Flüchtling. Zum Linkedin-Profil 

Immobilien Zeitung

MAT: Julia Ober

Julia Ober

Julia Ober

Karriere 31.05.2024
Trainee bei BNP Paribas Reim. Geboren 1997. ... 

Trainee bei BNP Paribas Reim. Geboren 1997.

Werdegang

Studium mit Spezialisierung auf die Immobilienwirtschaft an der EBS, Praktika bei EY im Bereich Corporate Restructuring, bei Commerz Real, Catella und Peakside, Masterstudium in International Business an der WHU, 2023 Antritt der Trainee-Stelle bei BNP Paribas Real Estate Investment Management (Reim).

Top-Projekte

Rolle als Studentensprecherin an der EBS, Organisation und Begleitung eines Hilfsgütertransports an die ukrainische Grenze als Inspiration zur Master-Thesis über Hilfstransporte, Mitwirken an der ESG-Strategie von Peakside.

Berufliche Ziele

Ich möchte bei BNP Paribas Reim ein intensives Verständnis für abteilungsübergreifende Verantwortlichkeiten entwickeln und interdisziplinäre Beziehungen und Abhängigkeiten einordnen und verstehen lernen. Außerdem möchte ich in den nächsten fünf Jahren einen eigenen beruflichen Fokus für mich innerhalb der Branche definieren, mein Skillset in der gewählten Fachabteilung ausbauen und so erste Karrieresprünge machen.

Ziele als MAT

Ich habe den Biss und den Ehrgeiz, um die bislang eher träge Immobilienwirtschaft nachhaltig zu formen. Insbesondere als Teil des MAT-Netzwerks. Das Phlegma-Image können wir als MATs drehen. Als BWLerin mit der Daily-Business-Erfahrung vom Großkonzern bis hin zur Private Equity Boutique kann ich das MAT-Netzwerk schon jetzt bereichern. Nicht zuletzt durch meinen Ansatz: Hey, wir machen das anders!

Ethische Grundsätze

Respekt, Kooperation, Integrität.

Netzwerke und Engagements

Mitglied bei den Immobilienjunioren, bei EBS Alumni und bei WHU InPraxi. Zum Linkedin-Profil 

Immobilien Zeitung

EBZ Business School beruft Expertenrat für Projektentwicklung

Köpfe 19.03.2024
Ein 14-köpfiges Expertengremium soll bei der Ausgestaltung des Studiengangs Projektentwicklung an der EBZ Business School mitwirken. Die Mitglieder kommen aus verschiedenen Segmenten der ... 

Ein 14-köpfiges Expertengremium soll bei der Ausgestaltung des Studiengangs Projektentwicklung an der EBZ Business School mitwirken. Die Mitglieder kommen aus verschiedenen Segmenten der Immobilienbranche.

Die EBZ Business School hat einen Expertenrat berufen, der zukünftig an der inhaltlichen Ausrichtung des Masterstudiengangs Projektentwicklung mitwirken soll. Dafür soll das 14-köpfige Team Erfahrungen aus der Praxis in die Studiengangsplanung miteinfließen lassen. Das Gremium bilden Miriam Beul, die auch Mitglied im Hochschulrat der EBZ Business School ist, Stefan Dahlmanns, Geschäftsführer bei nyoo by Instone, Manuel Ehlers, Head of Sustainable Property und nachhaltige Immobilienfinanzierung bei der Triodos Bank, Christian Frank, Vorstandsvorsitzender der Wohnungsbaugenossenschaft Erkrath, Johanna Fuchs-Boenisch, CEO von Susteco, Elisabeth Gendziorra, Geschäftsführerin des BFW Landesverbands Nordrhein-Westfalen, Franz-Bern Große-Wilde, Vorstandsvorsitzender des Spar- und Bauvereins Dortmund, Dr. Paul Kowitz, Gründer und Geschäftsführer von Policy Consultants, die Projektentwicklerin Simona Moser, Dr. Andreas Muschter, CEO-DACH von Edge Technologies, Sebastian Rühl, Gründer und Geschäftsführer von Empact Energy, der Nachhaltigkeitsmanager Philipp Schedler, Isabella Chacón Troidl, CEO von BNP Paribas Real Estate Investment und Karin Berthelmes-Wehr, Geschäftsführerin des Instituts für Corporate Governance in der Immobilienwirtschaft.

Janina Stadel

ICG besetzt Positionen im Vorstand um

Köpfe 06.12.2023
Das Institut für Corporate Governance (ICG), ein Think-and-Do-Tank für die Immobilienwirtschaft, hat Isabella Chacón Troidl und Steffen Szeidl in den Vorstand gewählt. ... 

Das Institut für Corporate Governance (ICG), ein Think-and-Do-Tank für die Immobilienwirtschaft, hat Isabella Chacón Troidl und Steffen Szeidl in den Vorstand gewählt.

Im Vorstand des Instituts für Corporate Governance (ICG) haben Christiane Hager und Timo Tschammler den Staffelstab an Isabella Chacón Troidl und Steffen Szeidl weitergegeben. Troidl ist CEO bei BNP Paribas Real Estate Investment Management (Reim), Szeidl führt Drees & Sommer als CEO.

Weitere Mitglieder des ICG-Vorstands sind Prof. Dr. Sven Bienert (IREBS), Dr. Johannes Conradi (Blacklake Management Partner), Burkhard Dallosch (Deka Immobilien Investment und Westinvest), Susanne Eickermann-Riepe (Vorsitzende des Rics European World Regional Boards), Dr. Pamela Hoerr (Deutsche Pfandbriefbank), Werner Knips (Gründer des ICG) und Dr. Hans Volkert Volkens (Blacklake Management Partner).
Janina Stadel

Isabella Chacón Troidl löst Claus Thomas als Chef von BNP Paribas Reim Germany ab

Isabella Chacón Troidl.

Isabella Chacón Troidl.

Quelle: BNP Paribas Reim Germany, Urheber: Maik Kern

Köpfe 11.01.2023
Isabella Chacón Troidl ist die neue CEO des Investmentmanagers BNP Paribas Real Estate Investment Management (BNP Paribas Reim) Germany. ... 

Isabella Chacón Troidl ist die neue CEO des Investmentmanagers BNP Paribas Real Estate Investment Management (BNP Paribas Reim) Germany.

Sie löst damit Claus Thomas ab, der die deutsche Niederlassung von BNP Paribas Reim seit Februar 2019 führte. Das Unternehmen kommentierte den Wechsel zum Jahresanfang 2023 auf Anfrage nicht, auf der Homepage ist die neue Struktur aber bereits abgebildet. Marktkennern zufolge bleibt Thomas BNP Paribas Reim noch bis zur Jahresmitte erhalten, um den Übergang zu begleiten. Er scheidet auf eigenen Wunsch aus. Chacón Troidl ist bereits seit 2014 in verschiedenen Führungsfunktionen bei BNP Paribas Reim tätig, seit 2018 als Chief Investment Officer und Geschäftsführerin.

Knapp 30 Mrd. Euro verwaltetes Immmobilienvermögen

BNP Paribas Reim mit Zentrale in Paris zählt zu den führenden europäischen Immobilien-Investmentmanagern. Die Assets under Management belaufen sich auf knapp 30 Mrd. Euro, davon rund 9,5 Mrd. Euro in Fonds- und anderen Mandaten und weiteren 9 Mrd. Euro in Individualmandaten. Am deutschen Markt stehen aktuell die Nutzungsarten Gesundheit, Bildung, zukunftsfähige Bürokonzepte und leistbares Wohnen im Vordergrund, die Investments unterliegen strengen ESG-Anforderungen.

Monika Leykam