Karriere-News

Ihre gewählten Filter:

Opes-Gesellschafter Heinz Hermann Thiele ist verstorben

Heinz Hermann Thiele.

Heinz Hermann Thiele.

Quelle: Imago, Urheberin: Hannelore Förster

Köpfe 26.02.2021
Anke Pipke

Jürgen Büllesbach verlässt Bayerische Hausbau zum Jahresende

Jürgen Büllesbach.

Jürgen Büllesbach.

Quelle: Immobilien Zeitung

Köpfe 22.01.2018
Jürgen Büllesbach lässt seinen Vertrag als CEO bei der Bayerischen Hausbau auslaufen und verlässt das Unternehmen in einem knappen Jahr. Das steht heute schon fest. "Dr. Jürgen Büllesbach, ... 

Jürgen Büllesbach lässt seinen Vertrag als CEO bei der Bayerischen Hausbau auslaufen und verlässt das Unternehmen in einem knappen Jahr. Das steht heute schon fest. "Dr. Jürgen Büllesbach, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bayerischen Hausbau und Mitglied des Vorstandes der Schörghuber Unternehmensgruppe, wird seinen zum 31. Dezember 2018 auslaufenden Vertrag nicht verlängern", teilt Sabine Hagn, Pressesprecherin der Bayerischen Hausbau, mit und bestätigt damit Informationen der Immobilien Zeitung.

Wie Büllesbachs berufliche Zukunft aussieht, ist ebenfalls bereits klar: Er wird ab 2019 den Aufbau eines Immobilienunternehmens innerhalb des Family-Offices von Heinz Hermann Thiele, dem Eigentümer von Knorr-Bremse, einem Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, leiten. Offenbar noch offen - oder zumindest noch nicht spruchreif - ist, wer Büllesbach als CEO der Bayerischen Hausbau beerben wird. Bis zu seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen wird Büllesbach "seine Aufgaben in der Bayerischen Hausbau und in der Holdinggesellschaft des Unternehmensverbunds vollumfänglich weiter wahrnehmen. Bezüglich einer Nachfolge werden wir zu gegebener Zeit kommunizieren", so Hagn.

Büllesbach kam im März 2009 zur Bayerischen Hausbau. Deren Geschäftsführung sitzt er seither vor; außerdem ist er für das Geschäftsfeld Development zuständig. Zugleich verantwortet er den Unternehmensbereich Bauen und Immobilien im Vorstand der Schörghuber-Gruppe.

Alexander Heintze,Harald Thomeczek

Wolfgang Bogner und Adcuram gründen Eckpfeiler Immobilien

Dr. Ulf Lange.

Dr. Ulf Lange.

Bild: Eckpfeiler Immobilien

Karriere 10.02.2016
Der Beteiligungsinvestor Adcuram Group, München, und Wolfgang Bogner haben die Eckpfeiler Immobilien Gruppe mit Sitz in München gegründet. Geschäftsführende Gesellschafter des neuen ... 

Der Beteiligungsinvestor Adcuram Group, München, und Wolfgang Bogner haben die Eckpfeiler Immobilien Gruppe mit Sitz in München gegründet. Geschäftsführende Gesellschafter des neuen Unternehmens sind Bogner, der zuvor das weltweite Immobilienmanagement des Bremsenherstellers Knorr-Bremse leitete, und Dr. Ulf Lange, Aufsichtsrat und Gesellschafter der Adcuram Group.

Eckpfeiler hält Ausschau nach Immobilien - Grundstücke oder Bestände - mit Wertsteigerungspotenzial: Gesucht werden laut Web-Auftritt der Gesellschaft Grundstücke ab 10.000 Quadratmetern in deutschen A- und B-Städten, insbesondere Industriebrachen in städtischen Lagen oder Flächen mit ungeklärten Baurechtssituationen. Auch Wohnungsbestände, die ihren Zenit überschritten, sind im Fokus: Hoher Leerstand und Instandhaltungsrückstau sind willkommen, gekauft wird ab 100 Einheiten im Paket, in Frage kommen Städte ab 50.000 Einwohnern. Das dritte Spielfeld von Eckpfeiler sind Serviced Apartments für Pendler, Studenten oder Senioren: Gesucht werden ebenso bestehende Gebäude mit Sanierungsbedarf wie Grundstücke zum Neubau in A- und B-Städten. Für Bestandskäufe sind auch hier 100 Einheiten das Minimum.

Harald Thomeczek