Karriere-News

Ihre gewählten Filter:

MAT: Daiane Konrad

Quelle: Mazars, Urheberin: Sophie Müller

Karriere 05.05.2022
Managerin bei Mazars. Geboren 1991. ... 

Managerin bei Mazars. Geboren 1991.

Werdegang

Seit 2022: Managerin bei Mazars. 2019 bis 2021: Immobilienbewertung (Schwerpunkt auf Hotelportfolios), Weiterentwicklung ESG-Tool, RE Investor Survey (PwC). 2015 bis 2018: Trainee-Programm (Bewertung, Controlling, Finanzierung, An-und Verkauf) und Analyst (KVG: 2IP). Seit 2014: GF einer Immobilienverwaltung. 2014 bis 2016: M.Sc. in Management (EBS). 2010 bis 2014: B.Sc. in International Hospitality Management (IUBH).

Top-Projekte

2021: Prüfung und selbstständige Weiterentwicklung des PwC ESG Asset Tools zur Evaluierung eines indikativen ESG Ratings. 2021: Co-Autorin der Benchmarkstudie PwC Real Estate Investor Survey (eigenständige Erstellung des Spotlights, Investorenansprache und Übernahme der Investoreninterviews). 2014: Ernennung zur Geschäftsführerin der Firma Konrad GmbH & Co. KG (Verwaltung und Leitung der Projektentwicklungen der eigenen Immobilien).

Ziele

Mein übergeordnetes Ziel ist es, langfristig Kontakte zu knüpfen und mein nationales sowie internationales Netzwerk auszubauen. Bei meinem Arbeitgeber sowie in der Immobilienbranche möchte ich meine Bekanntheit ausweiten. Themen als "First Mover" voranzutreiben, ist mir besonders wichtig, sowie meine stetige Entwicklung auf fachlicher und persönlicher Ebene.

Motivation als MAT

Die Verleihung des MAT Awards und das damit verbundene Netzwerk gibt jungen und aufstrebenden Talenten der Immobilienbranche eine Stimme, die gehört wird. Das zeigt schon jetzt das große Interesse an weiteren Sponsoren und Partnerschaften. Zukunftsthemen (z.B. ESG), die mir besonders am Herzen liegen, können als MAT-Themen auf der Plattform präsentiert und schneller vorangetrieben werden.

Ethische Grundsätze

Verantwortung für mein Team übernehmen. Ein gutes Arbeitsklima, Fairness und Gleichbehandlung sowie ein respektvoller Umgang auf allen Ebenen.

Netzwerke und Mitgliedschaften

Immobilienjunioren, Gif, ULI.

MAT: John Dustin Krämer

Immobilien Zeitung

KVL Sachverständige erweitert Geschäftsführung

Köpfe 10.02.2022
Vier langjährige Mitarbeiter sind bei KVL Sachverständige befördert worden. Drei von Ihnen, Matthias Linnemann, Jakob Conrad und Michael Käßner sind jetzt Geschäftsführer. ... 

Vier langjährige Mitarbeiter sind bei KVL Sachverständige befördert worden. Drei von Ihnen, Matthias Linnemann, Jakob Conrad und Michael Käßner sind jetzt Geschäftsführer.

Die bisherigen Prokuristen Matthias Linnemann, Jakob Conrad und Michael Käßner sind bei KVL Sachverständige aufgestiegen. Zusammen mit Prof. Dr.-Ing. Markus G. Viering bilden sie nun die vierköpfige Geschäftsführung. Unterstützt werden sie von Malika Klös, die als Prokuristin in die Geschäftsleitung berufen wurde.

Langjährige Mitarbeiter

Linnemann ist seit 2020 im Unternehmen. Er trug zuletzt den Titel Senior Consultant. Er ist vereidigter Sachverständiger für die Fachgebiete Baupreisermittlung und Abrechnung im Hoch- und Ingenieurbau sowie für Bauablaufstörungen. Zudem ist er ehrenamtlicher Richter und Mitglied im Deutschen Baugerichtstag. Ebenfalls als Senior Consultant stieg Käßner 2012 bei KVL Sachverständige ein. Zu seinen Spezialgebieten gehören das Änderungs-, Risiko- und Chancenmanagement sowie technische Nachträge und Steuerung von Kosten. Conrad startete 2009 seine Karriere bei KVL Bauconsult und wechselte 2018 zu KVL Sachverständige. Er beschäftig sich u.a. mit dem Vertrags- und Nachtragsmanagement und der Terminplanung.

Janina Stadel

Stoneset Partners schafft vierköpfigen Beratungsbeirat

Köpfe 23.11.2021
Für ein erstmals geschaffenes Beratungsgremium hat der Personalberater Stoneset Partners Sandra Scholz, Bärbel Schomberg, Prof. Dr. Verena Rock und Dr. Rüdiger von Stengel verpflichtet. Der ... 

Für ein erstmals geschaffenes Beratungsgremium hat der Personalberater Stoneset Partners Sandra Scholz, Bärbel Schomberg, Prof. Dr. Verena Rock und Dr. Rüdiger von Stengel verpflichtet. Der Beirat soll bei strategischen Fragen unterstützen. 



Um die geschäftsführende Gesellschafterin Sandra Günther und Chairman Paul Jörg Feldhoff bei der strategischen Weiterentwicklung der Personalberatungsboutique Stoneset Partners zu unterstützen, hat das Unternehmen einen Beirat gegründet. Den Vorsitz über das vierköpfige Gremium übernimmt die ehemalige Commerz-Real-Vorständin Sandra Scholz, die inzwischen Head of HR bei 1&1 ist. 

Zu den weiteren Mitgliedern zählt Bärbel Schomberg, die zusammen mit ihren Söhnen Gründerin und Managing Partner bei Kingstone Investment Management ist und früher Vizepräsidentin beim Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) war. Sie bekleidet außerdem verschiedene Aufsichtsrats- und Beiratsmandate in mehreren Gesellschaften. 

Dritte im Bunde ist Prof. Dr. Verena Rock. Sie ist Professorin für Immobilienmanagement an der TH Aschaffenburg, Vizepräsidentin der Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung (gif), im Vorstand von RICS Deutschland aktiv und Gastdozentin an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht. Den vierten Platz im Beirat besetzt Dr. Rüdiger von Stengel, Mitgründer und Gesellschafter bei Art-Invest Estate Management und Mitglied in den Aufsichtsräten der Deutschen Immobilien Holding (DIH) und der Aachener Grundvermögen Kapitalverwaltungsgesellschaft.
Janina Stadel