Karriere News

Ihre gewählten Filter:

Gerchgroup findet einen neuen Transaktionschef

Köpfe12.07.2019
Der Projektentwickler Gerchgroup hat einen Nachfolger für den bisherigen Head of Transactions Michael Henn gefunden. Dieser heißt Henning Nelles und ist seit dem 1. August 2019 im Amt. Nelles ... 

Der Projektentwickler Gerchgroup hat einen Nachfolger für den bisherigen Head of Transactions Michael Henn gefunden. Dieser heißt Henning Nelles und ist seit dem 1. August 2019 im Amt. Nelles wird im Team des neuen Chief Transaction Officers Marc Thiel spielen. Sein Radius erstreckt sich auf die Akquisition von neuen Projekten/Grundstücken sowie deren Vermietung und Vermarktung. Bis Jahresmitte ist er aber noch beim Projektentwickler Edge Technologies für Transaktionen in Deutschland zuständig.

Harald Thomeczek

Edge Technologies begrüßt drei neue Vorstände

Köpfe03.06.2019
Das Immobilientechnologieunternehmen Edge verzeichnet ein schnelles Wachstum. Dementsprechend breiter wollen sich die Niederländer im Vorstand aufstellen. Dafür wird das Gremium von zwei auf ... 

Das Immobilientechnologieunternehmen Edge verzeichnet ein schnelles Wachstum. Dementsprechend breiter wollen sich die Niederländer im Vorstand aufstellen. Dafür wird das Gremium von zwei auf vier Personen erweitert. Die Stelle des Chief Financial Officer wird zudem neu besetzt.

Edge Technologies, ein Unternehmen von OVG Real Estate, baut den Vorstand um. Dazu gehört auch, dass Alex Kompier, derzeit noch Chief Financial Officer (CFO), das Unternehmen nach zehn Dienstjahren verlassen wird und Mitte August seine Aufgaben an Marcel Eggenkamp abgibt. Eggenkamp verabschiedet sich gerade als CFO bei Redevco, wo er seit 2005 tätig war. Davor war er bei KPMG, Ballast Bedam und KPN angestellt. Außerdem sitzt Eggenkamp im Vorstand des Betriebspensionsfonds Stichting Pensioenfonds Provisium.

Zwei Eigengewächse steigen auf

Ebenfalls neu im Vorstand ist Boudewijn Ruitenberg, der seit Anfang Juni dort als Chief Operating Officer (COO) sitzt. Er kennt sich bei Edge, vormals OVG Real Estate, gut aus. Seit 2008 gehört er dazu. Damals hat er als Betriebsleiter angefangen, in den vergangenen drei Jahren war er geschäftsführender Direktor Westeuropa, auf neudeutsch: Executive Commercial Director Western Europe. Seit Monatsbeginn gehört es zu seinen Aufgaben, die gesamte Betriebsentwicklung und dazugehörige Aktivitäten im Blick zu haben.

In den Genuss einer Beförderung kam ebenso Thomas Ummels. Seit 2003 dabei - damals noch als Development Manager -, steigt er nun zum Chief Development Officer (CDO) auf. Drei Jahre lang war er wie Ruitenberg Executive Commercial Director Western Europe. Jetzt leitet er alle Immobilienentwicklungen von Edge.

Der Edge-Vorstand wird von Gründer Coen van Oostrom geführt. Zusammen mit Eggenkamp, Ruitenberg und Ummels besteht das Gremium somit ab Mitte August aus einem Quartett.

Edge hat Büros in Amsterdam, Berlin, Hamburg und New York.

Anke Pipke

Zinsland findet CTO David Werner bei Xing

David Werner.

David Werner.

Quelle: Zinsland

Köpfe21.05.2019
Die Hamburger Crowdinvesting-Plattform Zinsland hat sich im Personalpool des Online-Netzwerks Xing bedient. David Werner, der zuvor als Director Engineering für Xing tätig war, sitzt seit dem 1. ... 

Die Hamburger Crowdinvesting-Plattform Zinsland hat sich im Personalpool des Online-Netzwerks Xing bedient. David Werner, der zuvor als Director Engineering für Xing tätig war, sitzt seit dem 1. Mai 2019 auf dem Sessel des Chief Technology Officer (CTO) bei Zinsland. Den Platz hat zuvor Jost Künzel freigemacht. Er war seit September 2016 Teil des Zinsland-Teams, hat sich inzwischen selbstständig gemacht und unterstützt die Plattform nunmehr als Freelancer.

Werners aktuelle Aufgabe ist es, die gewerbliche Immobilienfinanzierung im Sinne der Plattform zu digitalisieren. Dabei steht vor allem der Aufbau der B2B-Erweiterung namens Caladio im Fokus und der Ausbau des Software-Engineering-Bereichs. Dabei greift der studierte Informatiker auf Erfahrungen aus früheren Tätigkeiten zurück - zum Beispiel beim Hamburger Spieleentwickler InnoGames, einer Station, die übrigens auch sein Vorgänger Künzel in seinem Lebenslauf vorweisen kann. Werner war dort zunächst Leiter des Entwicklungsteams und später Technical Product Lead.

Anke Pipke

iFunded baut sein Team weiter aus

Köpfe20.05.2019
Die Berliner Immobilieninvestment-Plattform iFunded hat infolge ihres wachsenden Geschäfts zusätzliche Posten geschaffen. Projektentwickler, Bauträger sowie institutionelle Investoren bekommen ... 

Die Berliner Immobilieninvestment-Plattform iFunded hat infolge ihres wachsenden Geschäfts zusätzliche Posten geschaffen. Projektentwickler, Bauträger sowie institutionelle Investoren bekommen neue Ansprechpartner.

Wer sich künftig als Projektentwickler oder Bauträger mit seinen Finanzierungsfragen an iFunded wendet, wird vermutlich mit Benjamin Brockfeld (33) zu tun haben. Er leitet nun den Bereich Immobilienfinanzierung, der bislang der Geschäftsführung unterstand. Zuvor beschäftigte sich Brockfeld bei Sirius Real Estate mit dem Kauf von Gewerbeimmobilien. Außerdem war er für die Ratingagentur Scope im Bereich Alternative Investments und für Allianz Global Investors im Kapitalmarktbereich tätig.

Institutionelle Anleger haben derweil künftig Manager Georg Dozel (61) als Ansprechpartner. Zu seinen früheren Arbeitgebern zählen die Volksbank Hamburg (Kreditbereich), die Dresdner Bank und die BAG Bankaktiengesellschaft. Für Tomorrow Fund und MCT war er im Vertrieb von Kapitalbeteiligungen engagiert.

Darüber hinaus sind Rainer Fortein (55) als Senior Acquisition Manager, aus ähnlicher Position von Capital Bay kommend, sowie Nikolai von Imhof (30) als Produktverantwortlicher für die Entwicklung der Plattform zu iFunded hinzugestoßen. Von Imhof war zuvor unter der Flagge der BerlinHyp im dortigen Bereich Unternehmensstrategie unterwegs.

Anke Pipke