Karriere-News

Ihre gewählten Filter:

Ralf Schmitz verpflichtet Dirk Schnurbus und Tobias Kotzorek

Dirk Schnurbus.

Dirk Schnurbus.

Quelle: Ralf Schmitz GmbH & Co. KGaA, Urheber: Majid Moussavi

Köpfe25.03.2019
Das Bauträgerunternehmen Ralf Schmitz aus Kempen am Niederrhein präsentiert zwei neue leitende Angestellte: Dirk Schnurbus (49) und Tobias Kotzorek (40). Schnurbus kommt von einem ... 

Das Bauträgerunternehmen Ralf Schmitz aus Kempen am Niederrhein präsentiert zwei neue leitende Angestellte: Dirk Schnurbus (49) und Tobias Kotzorek (40). Schnurbus kommt von einem Mobilitätsdienstleister, Kotzorek hatte seit 2006 ausschließlich mit Handels- statt Wohnimmobilien zu tun.

Schnurbus war die letzten sechseinhalb Jahre Geschäftsleiter Finanzen bei DB Regio in der Region Nordrhein-Westfalen. Seit Dezember 2018 ist er in dem Wohnungsbauunternehmen dritter Geschäftsführer an der Seite von Gründer Ralf Schmitz und Axel Schmitz. Sein Beritt sind die kaufmännischen Bereiche Finanzen, Rechnungswesen, Steuern und Controlling sowie Personal und Organisation.

Kotzorek leitet bei Ralf Schmitz die Bereiche Akquisition und Verkauf in Kempen und Düsseldorf. Er kommt von BNP Paribas Real Estate. Dort leitete Kotzorek seit April 2016 als Director Retail Advisory NRW die Einzelhandelsvermietungsteams in Düsseldorf, Köln und Essen. Vorher war er drei Jahre Team Leader Retail Leasing und Associate Director bei JLL in Köln. Davor wiederum arbeitete Kotzorek von 2006 bis 2012 als Berater Retail Leasing bei CBRE in Frankfurt.

Ralf Schmitz sucht in Düsseldorf, Berlin und Hamburg Grundstücke und Bestandsimmobilien für Projektentwicklungen.

Harald Thomeczek

JLL vermietet Hallen in Hannover und holt Werner Gliem

Werner Gliem.

Werner Gliem.

Karriere20.03.2019
JLL hat jetzt in Deutschland einen Senior Team Leader Business Development Industrial Agency. ... 

JLL hat jetzt in Deutschland einen Senior Team Leader Business Development Industrial Agency.

Die neu geschaffene Rolle spielt seit Anfang März 2019 Werner Gliem (56). Er verantwortet damit von Hannover aus die Geschäftsentwicklung von JLL auf dem Mietmarkt für Lager- und Logistikflächen.

JLL Industrial Agency goes Hanover

Dass Gliem seinen Dienstsitz in Hannover hat, ist kein Zufall: Eine der ersten Entscheidungen für die strategische Weiterentwicklung dieses Geschäftsfelds sei der Start dieser Dienstleistung am Standort Hannover, teilt JLL mit. Im April werden Nima Zarindast als Director und Pierre-Paolo Kallenbach als Senior Consultant dort das neue Angebot aufzubauen beginnen. Zarindast war seit Februar 2016 bei Realogis Immobilien Deutschland in Hamburg als Consultant Industrial & Logistics tätig, Kallenbach arbeitete seit Mai 2016 in der Eigentümervertretung für den gesamten Bestand der Hamburger Adolf-Weber-Gruppe im Bereich Vermietung von Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Gliem war von 2011 bis 2018 Geschäftsführer der Logistik-Initiative Hamburg. Auch für Continental, tts Global Logistics und Fiege Deutschland war er schon tätig. Die letzte Station vor seinem Wechsel zu JLL war der Onlinereifenhändler Delticom.

Harald Thomeczek

GEG holt zwei neue Kräfte fürs Development

Frank Kußmann.

Frank Kußmann.

Quelle: GEG

Köpfe11.03.2019
Die GEG German Estate Group hat im März 2019 ihr Developmentteam mit zwei Neuzugängen aufgefrischt. Frank Kußmann und Janine Bernstein arbeiten u.a. am Prestigeprojekt Riverpark Tower in ... 

Die GEG German Estate Group hat im März 2019 ihr Developmentteam mit zwei Neuzugängen aufgefrischt. Frank Kußmann und Janine Bernstein arbeiten u.a. am Prestigeprojekt Riverpark Tower in Frankfurt.

Frank Kußmann (45) beschäftigt sich seitdem als Senior Manager mit der Gesamtprojektleitung des Prestigevorhabens Riverpark Tower in Frankfurt. Dabei geht es um das einstige Union-Bürohochhaus an der Baseler Straße, das in einen Luxuswohnturm mit Teileigentum und ein Boardinghaus umgebaut wird. Die Geschäftsleitung hatte sich zuvor selbst um das Vorhaben gekümmert. Nun trete es allerdings in eine so arbeitsintensive Phase ein, dass sie den Job gerne abgibt, heißt es seitens der GEG.

Kußmann hat zuletzt als Geschäftsführer der KMI Beteiligungen Investoren im Segment Service Development beraten. Zuvor war der gelernte Diplom-Bauingenieur Projektleiter beim Frankfurter Projektentwickler Groß & Partner, Partner bei der FGI/Ozwo Holding und Niederlassungsleiter Frankfurt der ABG Unternehmensgruppe aus Hamburg.

Der Riverpark Tower, aber auch weitere Projekte sind künftig Themen, mit denen sich Janine Bernstein bei der GEG beschäftigt. Die 40-Jährige ist als Director Development Operations seit Monatsbeginn ein zusätzliches Mitglied im Team unter der Leitung von Christian Fritzsche (41). Seit 2011 stand Bernstein auf der Lohnliste von Dahler & Company, für das sie die Frankfurter Niederlassung aufbaute. Etwa drei Jahre zuvor begann die Immobilienökonomin ihre Laufbahn bei Engel & Völkers.

Anke Pipke