Karriere-News

Timo Tschammler und JLL gehen 2020 getrennte Wege

Timo Tschammler (Mitte) auf dem Quo Vadis 2018. Links: Dr. Alexander von Erdély, CEO von CBRE in Deutschland, rechts: Moderator Karsten Trompetter.

Timo Tschammler (Mitte) auf dem Quo Vadis 2018. Links: Dr. Alexander von Erdély, CEO von CBRE in Deutschland, rechts: Moderator Karsten Trompetter.

Quelle: Heuer Dialog, Urheber: Alexander Sell Fotografie

Köpfe 25.09.2019

Kemal Zeyveli und Anton Holler leiten Büros von Colliers

Köpfe 24.09.2019
Beim Maklerhaus Colliers International werden ab Anfang kommenden Jahres neue Regionalmanager in Berlin und Frankfurt tätig sein. Die Berliner Niederlassung wird künftig von Kemal Zeyveli ... 

Beim Maklerhaus Colliers International werden ab Anfang kommenden Jahres neue Regionalmanager in Berlin und Frankfurt tätig sein. Die Berliner Niederlassung wird künftig von Kemal Zeyveli geführt, der bereits seit Februar 2018 im Team Capital Markets von Colliers in der Bundeshauptstadt aktiv ist. Davor war er unter anderem bei PwC, JP Morgan, CBRE sowie Berlin Hyp tätig und bringt Kompetenz aus den Bereichen Investment und Finanzierung mit. Er folgt auf Robert-Christian Gierth, der sich als Projektentwickler selbständig macht.

In der Mainmetropole wird der bisherige Regionalmanager Matthias Stanke bei Colliers zwar künftig Geschäftsführer bleiben und als solcher im Bereich Bürovermietung strategische Kunden betreuen. Die Leitung des Regionalbüros in Frankfurt aber wird Stanke aus eigenem Wunsch abgeben. Wie aus Branchenkreisen zu hören ist, wird Anton Holler dessen Position übernehmen und Geschäftsführer werden. Holler ist derzeit Executive Director und Head of Investor beim Frankfurter Investment- und Assetmanager GEG German Estate Group. Der Manager leitete vor seinem Anheuern bei GEG unterschiedliche Investmentteams etwa bei Cushman & Wakefield und Deutsche Immobilien Chancen.

Peter Dietz

Oceans & Company wird Investmentmanager

Dr. Joachim von Rheinbaben.

Dr. Joachim von Rheinbaben.

Quelle: Oceans & Company GmbH

Köpfe 16.09.2019
Der Frankfurter Immobilienberater Oceans & Company hat den Immobilieninvestmentbanker Dr. Joachim von Rheinbaben (49) zum 1. September 2019 in die Geschäftsführung geholt. Von Rheinbaben hat ... 

Der Frankfurter Immobilienberater Oceans & Company hat den Immobilieninvestmentbanker Dr. Joachim von Rheinbaben (49) zum 1. September 2019 in die Geschäftsführung geholt. Von Rheinbaben hat bei BNP Paribas und Metzler Corporate Finance M&A-, Kapitalmarkt- und Finanzierungsdeals für große und mittelständische Immobiliengesellschaften und Finanzinvestoren umgesetzt. Zuletzt war er Managing Director bei BNP Paribas und, wie es heißt, als solcher „in führender Rolle in den Aufbau der Immobilienaktivitäten der Bank in Deutschland eingebunden“. An seiner neuen Adresse soll von Rheinbaben den Bereich Investment Management aufbauen: Oceans & Company will künftig in „ausgewählten“ Transaktionen gemeinsam mit Kunden investieren.

Oceans & Company ist bisher in den Disziplinen Asset-Management, Real Estate Finance und Investment Advisory unterwegs. Im vergangenen Geschäftsjahr war das Beratungsunternehmen nach eigenen Angaben „an Transaktionen von rund 2 Mrd. Euro beteiligt und betreute Objekte im Wert von über 1,4 Mrd. Euro“. Gegründet wurde die Firma 2012 von Oliver Obert (ehemals BNP Paribas Real Estate) und Martin Drummer (einst CBRE).

Harald Thomeczek