Karriere-News

Ihre gewählten Filter:

Frank Löblein kümmert sich um Wohndeals für Aberdeen

Köpfe 10.03.2021
Frank Löblein, zuletzt unter der Flagge von Avison Young aktiv, wird als Head of Residential Transactions für Aberdeen Standard Investments tätig. ... 

Frank Löblein, zuletzt unter der Flagge von Avison Young aktiv, wird als Head of Residential Transactions für Aberdeen Standard Investments tätig.

Aberdeen Standard Investments stockt sein deutsches Immobilienteam im Transaktionssegment auf. Frank Löblein, früherer Geschäftsführer bei Avison Young, wird die Leitung des Teams übertragen, das sich um die Transaktionen von Wohnimmobilien in Deutschland kümmert.

Der 55-Jährige war zuletzt als Geschäftsführer bei Avison Young vor allem für Gewerbe- und insbesondere Einzelhandelsimmobilien zuständig. Darüber hinaus war er früher für BNP Paribas Real Estate als Head of Retail Investments und für die Commerzbank als Abteilungsleiter Immobilienakquisitionen tätig.

In Löbleins Team stößt auch Frank Reichert als Senior Transaction Manager neu hinzu. Zu dessen Kollegen zählen Ralf Hinz (ebenfalls Senior Transaction Manager) und Peter Fabel (Transaction Manager). Die Mannschaft arbeitet derzeit an insgesamt neun Wohnimmobilienfonds und -mandaten.

Insgesamt verwaltet Aberdeen nach eigenen Angaben ein Vermögen in Wohnimmobilien in Höhe von mehr als 8 Mrd. Euro.

Anke Pipke

DIC Onsite setzt mit Christian Fritzsche auf Chef-Trio

Köpfe 03.03.2021
Joachim von Bredow und Marco Knopp haben nun einen Dritten im Bunde: Mit Christian Fritzsche hat der Asset- und Property-Manager DIC Onsite zu Monatsbeginn die Geschäftsführung erweitert. Der ... 

Joachim von Bredow und Marco Knopp haben nun einen Dritten im Bunde: Mit Christian Fritzsche hat der Asset- und Property-Manager DIC Onsite zu Monatsbeginn die Geschäftsführung erweitert. Der neue Chef ist ein alter Bekannter: Fritzsche gehört seit fast elf Jahren zum Team der DIC-Asset-Gruppe.

DIC Onsite, die operative Tochtergesellschaft von DIC Asset, verfügt seit wenigen Tagen über einen dritten Geschäftsführer. Christian Fritzsche, zuvor Head of Letting Operations bei DIC Asset, kümmert sich nun vor allem um die konzernweiten Vermietungen im Eigenbestand, dem Commercial Portfolio, sowie um das Drittgeschäft für institutionelle Kunden, also das sogenannte Institutional Business. Mittelfristig will DIC Onsite zu einem Volumen von 15 Mrd. Euro Assets under Management kommen, Fritzsche soll dabei mithelfen.

Darüber hinaus steht der Aufbau eines unternehmenseigenen Research-Teams in Fritzsches Aufgabenheft. Daten aus externen Quellen sollen künftig um die Ergebnisse eigener Analysen ergänzt werden.

Fritzsche kennt sich mit den Gepflogenheiten von DIC aus. Der 43-Jährige zählt seit fast elf Jahren zum Mitarbeiterstamm der Gruppe. Zuvor war der Diplom-Kaufmann als Director Commercial Leasing für IFM Asset Management und als Vermietungsexperte für Union Investment aktiv.

Anke Pipke

Karim Esch beerbt Jörn Stobbe in UIIP-Geschäftsführung

Karim Esch.

Karim Esch.

Quelle: Union Investment

Köpfe 01.03.2021
Karim Esch (49) ist zum 1. März zum Geschäftsführer von Union Investment Institutional Property (UIIP) befördert worden. Der Hintergrund: Jörn Stobbe gibt sein Geschäftsführungsmandat bei ... 

Karim Esch (49) ist zum 1. März zum Geschäftsführer von Union Investment Institutional Property (UIIP) befördert worden. Der Hintergrund: Jörn Stobbe gibt sein Geschäftsführungsmandat bei UIIP ab, um sich bei der Schwestergesellschaft Union Investment Real Estate ausschließlich auf das Asset-Management zu konzentrieren.

In der Geschäftsführung der Hamburger Immobilien-KVG sitzt Esch jetzt Seite an Seite mit Wolfgang Kessler, Dr. Christoph Holzmann und Klaus Bollmann. Er soll sich in dieser Konstellation um das Service-Mandate-Geschäft kümmern, das in der Vergangenheit schon von ihm geleitet wurde und bis dato ein Gewicht von rund 8 Mrd. Euro erreicht hat.

Esch ist seit 2011 im Unternehmen. Am Anfang betreute er deutsche institutionelle Investoren und war für die Entwicklung neuer institutioneller Immobilienfonds für die Union-Investment-Gruppe zuständig. Im Jahr 2014 übernahm er als Gruppenleiter Fondsmanagement die Verantwortung für Service-KVG-Mandate und Immobiliendachfonds. Seitdem wurden unter seiner Regie 18 Immobilienspezial- und drei -dachfonds aufgelegt, 14 externe Asset-Manager unter Vertrag genommen und rund 300 Immobiliendeals abgeschlossen.

Vor seinem Wechsel zu Union Investment hatte Esch rund elf Jahre bei der Commerzbank verbracht, zuletzt bei der Commerz Grundbesitz-Spezialfondsgesellschaft bzw. der Commerz Real, u.a. als Leiter Institutional Sales.

Harald Thomeczek

Peach Property holt Thorsten Arsan von Adler Group

Köpfe 25.02.2021

PGIM Real Estate macht Dominik Brambring zum Deutschlandchef

Dominik Brambring.

Dominik Brambring.

Quelle: PGIM Real Estate

Köpfe 24.02.2021
Der Immobilieninvestmentmanager PGIM Real Estate baut zum 1. März seine europäische Führungsebene um. Sebastiano Ferrante steigt auf und gibt etwa seinen Posten als Leiter des ... 

Der Immobilieninvestmentmanager PGIM Real Estate baut zum 1. März seine europäische Führungsebene um. Sebastiano Ferrante steigt auf und gibt etwa seinen Posten als Leiter des Deutschlandgeschäfts an Dominik Brambring ab.

Bei PGIM werden Anfang März die Stühle gerückt. Um sich auf ein weiteres Wachstum einzustellen, wolle sich der Investmentmanager auch personell etwas umsortieren, teilt er mit. Sebastiano Ferrante, der bislang das Geschäft in Deutschland und Italien leitete, weitet nun als stellvertretender Leiter seinen Blick auf Europa. Diese Position ist neu geschaffen worden. Ferrante kümmert sich dabei vor allem um das Management des europäischen Portfolios, das sich aus den Private-Debt- und paneuropäischen Equity-Strategien von PGIM RE ergibt. Er arbeitet zudem eng mit dem Europa- und Lateinamerika-Leiter Raimondo Amabile zusammen, an den er berichtet.

Ferrante macht mit seinem Wechsel den Posten des Deutschlandchefs frei. Dort nimmt sodann Dominik Brambring Platz. Er war bislang Leiter des Segments Transaktionen für Deutschland. Seinem LinkedIn-Profil zufolge gehört er seit etwa acht Jahren zum PGIM-Team, nach seinen Stationen bei Blackstone Group, Europa Capital und JLL.

Anke Pipke

Christian Reitz steigt bei Colliers als CTO ein

Köpfe 24.02.2021
Anke Pipke