Karriere-News

Ihre gewählten Filter:

Thomas Zinnöcker fängt im März bei ista an

Thomas Zinnöcker.

Thomas Zinnöcker.

Bild: ista

Köpfe16.02.2016
Thomas Zinnöcker (54), unlängst noch Vorstand für Integration, Akquisitionen und Verkauf bei der Wohnungs-AG Vonovia, startet am 1. März 2016 als CEO des Essener Energiedienstleisters ista. ... 

Thomas Zinnöcker (54), unlängst noch Vorstand für Integration, Akquisitionen und Verkauf bei der Wohnungs-AG Vonovia, startet am 1. März 2016 als CEO des Essener Energiedienstleisters ista. Das Gerücht, dass Zinnöcker den langjährigen ista-Vorstandschef Walter Schmidt beerbt, kursierte schon seit Oktober 2015. Nun, nachdem Vonovia gestern den vorzeitigen Abschied von Zinnöcker bekannt gegeben hat, zieht auch ista nach und vermeldet Zinnöckers Berufung zum Vorsitzenden der ista-Geschäftsführung. Schmidt hatte die Geschäftsführung von ista im vergangenen Oktober nach zwölf Jahren aus persönlichen Gründen verlassen.

Zinnöcker kümmerte sich bei Vonovia als stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Chief Restructuring Officer (CRO) vor allem um die Integration des vom Unternehmen Anfang 2015 geschluckten Wohnungsunternehmens Gagfah, das er zuvor geführt hatte. Die Integration der Gagfah gilt nunmehr als abgeschlossen, und weil die Übernahme der Deutsche Wohnen durch Vonovia vor Wochenfrist endgültig gescheitert ist, hätte ein Integrationsbeauftragter bei Vonovia wohl nicht mehr genug zu tun. Zinnöckers bisherige Vorstandsposition entfällt jedenfalls. Bei ista bildet Zinnöcker künftig mit CFO Christian Leu und COO Jochen Schein ein Führungstrio. Man wolle künftig "neue Maßstäbe für das digitale, intelligente Mehrfamilienhaus setzen, für seine Eigentümer wie für seine Mieter", wird Zinnöcker in einer Mitteilung von ista zitiert.

Harald Thomeczek