Arbireo eist Theodor Kubak von Union Investment los

Köpfe17.01.2019
Der Investmentmanager Arbireo Capital hat sich Theodor Kubak von Union Investment Real Estate fĂŒr seine neue Hotelinvestmentplattform geangelt. Kubak firmiert als GeschĂ€ftsfĂŒhrer der neuen ... 

Der Investmentmanager Arbireo Capital hat sich Theodor Kubak von Union Investment Real Estate fĂŒr seine neue Hotelinvestmentplattform geangelt. Kubak firmiert als GeschĂ€ftsfĂŒhrer der neuen Unternehmenseinheit, bei der sich alles um das Investment- und Asset-Management von Hotelimmobilien und dergleichen dreht. Arbireo hatte erst letztes Jahr eine eigene Einheit fĂŒr Retailinvestments gegrĂŒndet. Kubak arbeitete seit 2007 fĂŒr Union Investment Real Estate. Als Senior Investment Manager und Head of US Investment Management fĂ€delte er gut 40 Deals mit 2,5 Mrd. Euro ein. Arbireo kauft Hotels in Deutschland und dem europĂ€ischen Ausland.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

Helaba Invest: Trautmann und Lingner verlÀngern nicht

Köpfe19.07.2019
Zwei GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Kapitalanlagegesellschaft Helaba Invest verlĂ€ngern ihre im kommenden Jahr auslaufenden VertrĂ€ge nicht. ... 

Zwei GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Kapitalanlagegesellschaft Helaba Invest verlĂ€ngern ihre im kommenden Jahr auslaufenden VertrĂ€ge nicht.

Zum einen wird sich Uwe Trautmann (60), der Vorsitzende der GeschĂ€ftsfĂŒhrung, zum 31. August 2020 in den Ruhestand verabschieden. In Trautmanns Fußstapfen treten soll Dr. Hans-Ulrich Templin (55), der aktuell als GeschĂ€ftsfĂŒhrer das Asset-Management fĂŒr liquide Assetklassen verantwortet.

"Mehr Zeit fĂŒr meine Familie"

Auch Ulrich Lingner (61) wird die GeschĂ€ftsfĂŒhrung von Helaba Invest verlassen. Er scheidet zum 31. MĂ€rz 2020 aus, ebenfalls auf eigenen Wunsch sowie aus GrĂŒnden der persönlichen Lebensplanung, teilt die Landesbank Hessen-ThĂŒringen (Helaba) mit. "Ich plane, der Branche in beratender Funktion weiterhin verbunden zu bleiben, beabsichtige aber den privaten Lebensbereich stĂ€rker in den Fokus zu rĂŒcken, um mehr Zeit fĂŒr meine Familie zu haben", sagt Lingner. Er kam Anfang 2012 zur Helaba-Tochter und baute die Bereiche Immobilien und Alternative Investments neu auf.

Damit bleiben der Kapitalanlagegesellschaft nur zwei der aktuell vier GeschĂ€ftsfĂŒhrer erhalten. Außer dem kĂŒnftigen Vorsitzenden Templin ist das Dr. Christian Popp (60). FĂŒr ihn Ă€ndert sich nichts: Er ist auch in Zukunft fĂŒr die Fondsadministration und das MasterfondsgeschĂ€ft zustĂ€ndig.

Harald Thomeczek