Bernd Dege verlässt Gundlach nach 20 Jahren

Bernd Dege.

Bernd Dege.

Quelle: DC Developments

Köpfe04.02.2019
Bernd Dege (50) hat das Hannoveraner Bauunternehmen Gundlach nach 20 Jahren verlassen. Dege hat beim Hamburger Projektentwickler DC Developments angeheuert, wo er seit Dezember 2018 einer von vier ... 

Bernd Dege (50) hat das Hannoveraner Bauunternehmen Gundlach nach 20 Jahren verlassen. Dege hat beim Hamburger Projektentwickler DC Developments angeheuert, wo er seit Dezember 2018 einer von vier Geschäftsführern ist (neben Lothar Schubert, Björn Dahler und Karsten Nagel). Zu Gundlach kam Dege anno 1998. Er brachte es dort vom kaufmännischen Leiter zum Prokuristen (2004) und Geschäftsführer (2013). Im Führungsquartett von DC Developments soll er vor allem seine Expertise in puncto Bauen zur Geltung bringen.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

Aareal Bank sichert sich die Dienste von Marc Heß

Köpfe13.12.2019
Zum 1. Oktober 2018 erst war Marc Heß für drei Jahre zum Vorstandsmitglied bzw. CFO der Aareal Bank bestellt worden. Nur ein gutes Jahr später hat sich die Bank die Dienste des ehemaligen ... 

Zum 1. Oktober 2018 erst war Marc Heß für drei Jahre zum Vorstandsmitglied bzw. CFO der Aareal Bank bestellt worden. Nur ein gutes Jahr später hat sich die Bank die Dienste des ehemaligen Postbankers bis Silvester 2024 gesichert. Der Aufsichtsrat des Wiesbadener Immobilienfinanzierers hat gestern die vorzeitige Verlängerung von Heß' Arbeitsvertrag beschlossen. Die Bank begründet die frühzeitige Vertragsverlängerung u.a. damit, "Kontinuität" im Vorstandsteam sicherstellen zu wollen.

Harald Thomeczek

Ralf Heuser wechselt von JLL zu CBRE

Köpfe13.12.2019
Anke Pipke,Harald Thomeczek