Bien-Zenker: Christian Garke spielt zwei Führungsrollen

Köpfe26.06.2019
Christian Garke hat beim Fertighaushersteller Bien-Zenker aus Schlüchtern gleich zwei Führungspositionen übernommen. Zum einen ist er Anfang April 2019 in die Geschäftsführung der Bien-Zenker ... 

Christian Garke hat beim Fertighaushersteller Bien-Zenker aus Schlüchtern gleich zwei Führungspositionen übernommen. Zum einen ist er Anfang April 2019 in die Geschäftsführung der Bien-Zenker GmbH eingezogen und leistet nun seinen Geschäftsführungskollegen Marco Hammer, Marco D'Agostino und Jürgen Hauser Gesellschaft. Als kaufmännischer Geschäftsführer (CFO) kümmert er sich dort auch um das Personalwesen und die IT. Zum anderen ist Garke auch bei Living Haus, der Ausbauhausmarke von Bien-Zenker, seit knapp drei Monaten neuer kaufmännischer Geschäftsführer und steht als solcher den beiden bisherigen Geschäftsführern Peter Hofmann und Jürgen Hauser zur Seite. Bevor er zu Bien-Zenker kam, stand Garke knapp 13 Jahre in Diensten der Münchner Industrieholding Adcuram Group. Als kaufmännischer Verantwortlicher besetzte er in dieser Zeit verschiedene Führungsrollen in den Unternehmen, die Adcuram erwarb.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

DIC bündelt institutionelles Geschäft unter der Marke GEG

Köpfe22.08.2019
Harald Thomeczek