Bosch folgt auf Heinzmann bei Wüstenrot-Tochter

Köpfe31.07.2019
Alexander Heinzmann (43) verlässt Ende August die Geschäftsführung der Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) auf eigenen Wunsch, da er neue berufliche Herausforderungen sucht. Ihm nachfolgen ... 

Alexander Heinzmann (43) verlässt Ende August die Geschäftsführung der Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) auf eigenen Wunsch, da er neue berufliche Herausforderungen sucht. Ihm nachfolgen soll Marc Bosch (55), bisher bei der WHS als Leiter Baugrundsatz zuständig für Projektentwicklungen und Projektsteuerung im Wohnungsbau. Marcus Ziemer (50) bleibt WHS-Geschäftsführer.

Monika Leykam

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe