Bruno Ettenauer berät Tiroler Projektentwickler Pema

Bruno Ettenauer.

Bruno Ettenauer.

Bild: CA Immo

Köpfe14.10.2016
Der Ex-Vorstandschef von CA Immo, Bruno Ettenauer, ist seit Ende September 2016 als Senior Consultant für die Tiroler Pema-Gruppe unterwegs. Er wolle die Pema-Projekte in Wien "vorantreiben" und ... 

Der Ex-Vorstandschef von CA Immo, Bruno Ettenauer, ist seit Ende September 2016 als Senior Consultant für die Tiroler Pema-Gruppe unterwegs. Er wolle die Pema-Projekte in Wien "vorantreiben" und "den bisherigen Erfolgskurs des Unternehmens auch im Osten Österreich prolongieren", wird Ettenauer in einer Mitteilung zitiert. Die Pema-Gruppe hat laut dieser Aussendung seit ihrer Gründung im Jahr 2005 Immobilienprojekte mit einem Gesamtvolumen von rund 500 Mio. Euro "in Österreich, Deutschland und Südtirol" entwickelt. Das Unternehmen mit Standorten in Innsbruck und Wien gehört komplett Markus Schafferer (38). Dieser will "in den nächsten fünf Jahren 1 Mrd. Euro investieren", wie er dem Wirtschaftsmagazin "trend" sagte. Ettenauer hatte sein Mandat bei CA Immo per Ende Dezember 2015 vorzeitig niedergelegt und seinen Vertrag auflösen lassen. Seit Jahresanfang wird der börsennotierte Büroimmobilienentwickler von Frank Nickel geführt.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe