Capital Bay gibt sich HR-Head

Natalie Harder

Natalie Harder

Quelle: Capital Bay

Köpfe 22.02.2019
Der Berliner Investmentmanager Capital Bay gibt sich eine Head of Human Resources. Seit dem 1. Februar 2019 füllt Natalie Harder (56) diese Rolle aus. Harder war vorher in verschiedenen Firmen ... 

Der Berliner Investmentmanager Capital Bay gibt sich eine Head of Human Resources. Seit dem 1. Februar 2019 füllt Natalie Harder (56) diese Rolle aus. Harder war vorher in verschiedenen Firmen als Personal- und Vertriebsleiterin unterwegs, u.a. bei FedEx Express. "Wir haben die Zahl unserer Mitarbeiter im letzten Jahr auf 170 verdoppelt und wollen weiter wachsen. In Zeiten von Fachkräftemangel in fast allen Branchen hat das Thema Mitarbeitergewinnung höchste Priorität", stellt George Salden, CEO von Capital Bay, fest. Ziel fürs laufende Jahr sind 200 Leute, vor allem in den Bereichen Transaction und Capital Management. Harder solle, so Salden, "einen klaren Fokus auf die Entwicklung der bestehenden Mitarbeiter legen".

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

Dirk Otto bleibt Präsident von RealFM

Köpfe 23.11.2020
Dirk Otto von RGM Facility Management, München, bleibt Präsident von RealFM. Otto wurde vergangenen Freitag von der Mitgliederversammlung des Berufsverbands für Facility und Real Estate Manager ... 

Dirk Otto von RGM Facility Management, München, bleibt Präsident von RealFM. Otto wurde vergangenen Freitag von der Mitgliederversammlung des Berufsverbands für Facility und Real Estate Manager im Amt bestätigt.

Im Präsidium gab es aber auch Veränderungen, u.a. auf der Position des 1. Vizepräsidenten. Heinrich Quaderer von E.on Country Hub Germany, München, der dieses Amt seit der Vereinsgründung im Jahr 2006 innehatte, trat nicht mehr zur Wahl an. In Quaderers Fußstapfen als 1. Vizepräsident tritt Jörg Petri von Bayer, Berlin. Petri wirkte in dem Verband bisher als 2. Vizepräsident.

Petris Nachfolger als 2. Vizepräsident wiederum ist das bisherige Präsidiumsmitglied Danilo Schön vom Flughafenbetreiber Flughafen Berlin Brandenburg. Robert Paul von Linde Material Handling, Aschaffenburg, wurde als gewöhnliches Präsidiumsmitglied bestätigt. Neu ins Amt gewählt wurde Jürgen Janda vom Europäischen Patentamt in München.

Harald Thomeczek