Capital Bay gibt sich HR-Head

Natalie Harder

Natalie Harder

Quelle: Capital Bay

Köpfe22.02.2019
Der Berliner Investmentmanager Capital Bay gibt sich eine Head of Human Resources. Seit dem 1. Februar 2019 füllt Natalie Harder (56) diese Rolle aus. Harder war vorher in verschiedenen Firmen ... 

Der Berliner Investmentmanager Capital Bay gibt sich eine Head of Human Resources. Seit dem 1. Februar 2019 füllt Natalie Harder (56) diese Rolle aus. Harder war vorher in verschiedenen Firmen als Personal- und Vertriebsleiterin unterwegs, u.a. bei FedEx Express. "Wir haben die Zahl unserer Mitarbeiter im letzten Jahr auf 170 verdoppelt und wollen weiter wachsen. In Zeiten von Fachkräftemangel in fast allen Branchen hat das Thema Mitarbeitergewinnung höchste Priorität", stellt George Salden, CEO von Capital Bay, fest. Ziel fürs laufende Jahr sind 200 Leute, vor allem in den Bereichen Transaction und Capital Management. Harder solle, so Salden, "einen klaren Fokus auf die Entwicklung der bestehenden Mitarbeiter legen".

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

Aareal Bank sichert sich die Dienste von Marc Heß

Köpfe13.12.2019
Zum 1. Oktober 2018 erst war Marc Heß für drei Jahre zum Vorstandsmitglied bzw. CFO der Aareal Bank bestellt worden. Nur ein gutes Jahr später hat sich die Bank die Dienste des ehemaligen ... 

Zum 1. Oktober 2018 erst war Marc Heß für drei Jahre zum Vorstandsmitglied bzw. CFO der Aareal Bank bestellt worden. Nur ein gutes Jahr später hat sich die Bank die Dienste des ehemaligen Postbankers bis Silvester 2024 gesichert. Der Aufsichtsrat des Wiesbadener Immobilienfinanzierers hat gestern die vorzeitige Verlängerung von Heß' Arbeitsvertrag beschlossen. Die Bank begründet die frühzeitige Vertragsverlängerung u.a. damit, "Kontinuität" im Vorstandsteam sicherstellen zu wollen.

Harald Thomeczek

Ralf Heuser wechselt von JLL zu CBRE

Köpfe13.12.2019
Anke Pipke,Harald Thomeczek