Christian Haschberger leitet Hotelsparte bei Entwickler S&P

Köpfe31.01.2019
Die Sontowski & Partner Group (S&P) hat die Verantwortung für die Entwicklung von Hotelimmobilien in die Hände von Christian Haschberger gelegt. Der 38-Jährige firmiert bei S&P ... 

Die Sontowski & Partner Group (S&P) hat die Verantwortung für die Entwicklung von Hotelimmobilien in die Hände von Christian Haschberger gelegt. Der 38-Jährige firmiert bei S&P jetzt als Leiter Hotel Development. Die Pipeline ist gefüllt: Bis 2021 will S&P sieben Hotels mit rund 2.600 Betten und einem Gesamtvolumen von rund 200 Mio. Euro in sechs Städten - Hamburg, Nürnberg, Erlangen, Bamberg, Forchheim und Coburg - auf den Markt bringen. Haschberger arbeitet seit sieben Jahren als Projektentwickler und -koordinator für die S&P-Gruppe.

Die Gesellschaft S&P Commercial Development, in der das Geschäft mit Hotelentwicklungen untergebracht ist, begrüßt außerdem zwei Neuzugänge: Projektentwickler Jan Keßler, der im Januar 2019 dazu stieß, und Dennis Kaschinski, der schon seit September 2018 dabei ist. Kaschinski war vorher als Projektleiter beim Daimler-Konzern für Projektentwicklungen auf internationalem Parkett zuständig und steuerte außerdem Immobilienprojekte unterschiedlicher Couleur für VW.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe