Christian Lanfer verlässt JLL für Cushman & Wakefield

Christian Lanfer.

Christian Lanfer.

Quelle: JLL

Köpfe 01.04.2019
Der Gewerbeimmobilienmakler Christian Lanfer wird nach Informationen der Immobilien Zeitung von JLL zu Cushman & Wakefield wechseln. ... 

Der Gewerbeimmobilienmakler Christian Lanfer wird nach Informationen der Immobilien Zeitung von JLL zu Cushman & Wakefield wechseln.

Der 44-Jährige, der bei seinem jetzigen Arbeitgeber den Titel Senior Team Leader Office Investment JLL Frankfurt trägt, wird das Unternehmen verlassen. Nach Recherchen der Immobilien Zeitung heißt sein künftiger Arbeitgeber Cushman & Wakefield. Dies verlautete aus mehreren, voneinander unabhängigen Quellen.

JLL gab heute Nachmittag offiziell bekannt, dass Lanfer auf eigenen Wunsch zum 30. September 2019 ausscheidet. In puncto Nachfolgeregelung heißt es: Bis zur Bestellung eines Nachfolgers werde der Bereich ab sofort kommissarisch von Matthias Kromer geleitet, der diese Aufgabe zusätzlich zu seiner Funktion als Senior Team Leader Central Investment JLL Germany übernehme.

Lanfer ist schon seit 2004 bei JLL. Er leitete u.a. schon die Frankfurter Bürovermietungsabteilung von JLL. Anfang 2017 übernahm er für Christian Kadel die Abteilung Büroinvestments. Zur Erinnerung: Kadel zog es damals zur Immobilieninvestmentbank Eastdil Secured. Mittlerweile steht er in Diensten von Colliers International.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

JLL baut eine neue Einheit im Büroinvestment auf

Auf dem IZ-Karriereforum - hier eine Impression von 2019 - macht JLL alljährlich junge Kandidaten auf sich aufmerksam.

Auf dem IZ-Karriereforum - hier eine Impression von 2019 - macht JLL alljährlich junge Kandidaten auf sich aufmerksam.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Alexander Sell

Köpfe 15.01.2020
Das Maklerhaus JLL baut ein neue Einheit im Bereich Büroinvestments auf. Zwei Namen stehen für das neu geschaffene National Investment Team - das nichts mit dem Central Investment Team zu ... 

Das Maklerhaus JLL baut ein neue Einheit im Bereich Büroinvestments auf. Zwei Namen stehen für das neu geschaffene National Investment Team - das nichts mit dem Central Investment Team zu tun hat - schon fest, weitere Kollegen werden noch gesucht.

Das National Investment Team kümmert sich laut einer Unternehmensmitteilung seit heute zentral um Großkunden bzw. Bürogroßdeals ab Volumina von 100 Mio. Euro, wo auch immer in Deutschland diese stattfinden mögen. Die einzelnen Office Investment Teams an den neun deutschen JLL-Standorten arbeiten dabei mit dem National Investment Team zusammen.

Das Central Investment Team wird wieder aufgefüllt

"Das Central Investment Team, bestehend aus rund zehn Personen, bleibt hiervon unberührt", teilt ein JLL-Sprecher auf Nachfrage der Immobilien Zeitung mit. Die Nachbesetzungen der drei Investmentmakler, die sich für einen Wechsel von JLL zu Eastdil Secured entschieden haben, "werden wir zu gegebener Zeit separat veröffentlichen", so der Sprecher weiter. Das Central Investment Team als solches werde "unverändert fortbestehen". Das National Investment Team im Bürobereich sei eine zusätzliche Einheit.

Zwei Namen stehen für die neu geschaffene Investmenteinheit schon fest: Sarah Cervinka (48), bisher Senior Team Leader Office Investment in Hamburg, und Peter Birchinger (49), der bei JLL bis dato als Senior Team Leader Portfolio Investment in Frankfurt tätig ist. Beide werden dem neuen Team als Senior Directors angehören und an Marcus Lütgering, Head of Office Investment Germany und Mitglied im Strategy Board von JLL Deutschland, berichten.

In den kommenden Monaten soll das National Investment Team "schrittweise erweitert werden", so der Wortlaut der Mitteilung. Um wie viele Personen, werde man "zu gegebener Zeit mitteilen", sagt der Sprecher.

Oliver Bergmann schlüpft in die Rolle von Sarah Cervinka

Klar ist: In Cervinkas Fußstapfen als Senior Team Leader Office Investment Hamburg ist zum Jahreswechsel Oliver Bergmann (37) getreten. Er ist seit sieben Jahren bei JLL in Hamburg im Bereich Büroinvestment aktiv.

Zur Erinnerung: Zu den drei Investmentmaklern aus dem Central Investment Team, die JLL Richtung Eastdil verlassen werden, gehören Matthias Kromer, Senior Team Leader Central Investment JLL Germany, seine Co-Team-Leaderin Laura Wenk und Senior Consultant Simon Vogelgesang. Kromer hatte im vergangenen Jahr zusätzlich die kommissarische Leitung des Bereichs Büroinvestments Frankfurt von Christian Lanfer übernommen, den es zu Cushman & Wakefield gezogen hat. Wenk wurde ihm dafür als Co-Team Leader Central Investment zur Seite gestellt.

Harald Thomeczek

Manuel Backfisch gehört wieder zum Frankfurter JLL-Team

Köpfe 09.01.2020
Der Immobilienberater JLL hat einen Nachfolger für Christian Lanfer gefunden, der das Unternehmen Ende September 2019 verlassen hat: Manuel Backfisch wird die Aufgaben des Senior Team Leader ... 

Der Immobilienberater JLL hat einen Nachfolger für Christian Lanfer gefunden, der das Unternehmen Ende September 2019 verlassen hat: Manuel Backfisch wird die Aufgaben des Senior Team Leader Office Investment Frankfurt ab April 2020 übernehmen. Der 34-Jährige kommt von CBRE, wo er seit Februar 2018 als Team Leader Capital Markets aktiv ist. Sein Wechsel zu JLL ist gleichzeitig eine Rückkehr. Denn Backfisch gehörte bereits von 2012 bis Anfang 2018 zur JLL-Mannschaft. Dort hatte er das Graduate Trainee-Prgramm absolviert, als Consultant im Segment Immobilienbewertung und als Principal Consultant im Central Investment Team gearbeitet.

Die Aufgaben Lanfers waren seit seinem Weggang von JLL in der Übergangszeit von Matthias Kromer, seines Zeichens Senior Team Leader Central Office Investment JLL Germany, übernommen worden. Kromer allerdings kehrt JLL nun auch den Rücken. Er wechselt bekanntlich zusammen mit Kollegen zu Eastdil Secured.

Backfischs Aufgaben bei CBRE erfüllt derweil Dominik Hohenleitner, allerdings nicht mehr als Teamleiter, sondern als Head of Transaction Services.

Anke Pipke

JLL verliert ein Investmentteam an Eastdil Secured

Das Eurotheum (Bildmitte) mit der Deutschlandzentrale von Eastdil Secured ist gut zehn Gehminuten vom Frankfurter JLL-Headquarter entfernt.

Das Eurotheum (Bildmitte) mit der Deutschlandzentrale von Eastdil Secured ist gut zehn Gehminuten vom Frankfurter JLL-Headquarter entfernt.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Lars Wiederhold

Köpfe 02.01.2020
Eastdil Secured kauft sich frisches Wissen zum deutschen Investmentmarkt ein. Dafür hat der US-amerikanische Investmentberater im Personalpool des Frankfurter Maklerhauses JLL gefischt - ... 

Eastdil Secured kauft sich frisches Wissen zum deutschen Investmentmarkt ein. Dafür hat der US-amerikanische Investmentberater im Personalpool des Frankfurter Maklerhauses JLL gefischt - mal wieder.

Anke Pipke