Köpfe-NEWS

Christian Wulff berät Corestate nicht mehr

Artikel vom 21.02.2019, 15:03

Der Investmentmanager Corestate und Ex-Bundespräsident Christian Wulff gehen getrennte Wege. Dem manager magazin (mm) zufolge wurde die Vereinbarung mit Wulff, der Anfang 2015 in den Senior Advisory Circle von Corestate einzog, zum Ende des vergangenen Jahres gelöst. Auf der Corestate-Website wird Wulff tatsächlich nicht mehr als Teil dieses erlauchten Kreises geführt. Das Unternehmen bestätigte sein Ausscheiden auf Anfrage der Immobilien Zeitung. Gegangen ist unlängst auch Michael Bütter - nach nur acht Monaten als CEO von Corestate. Bütter hatte offenbar, schreibt das mm, den Kontrakt von Wulff sowie den angeblich gut dotierten Beratervertrag mit Corestate-Gründer Ralph Winter zur Disposition gestellt.