Christoph Eisenberg soll Norddeutsche Wohnbau voranbringen

Köpfe09.07.2019
Norddeutsche Wohnbau, eine Tochter von Schramm & Schoen Immobilien aus Hannover, hat seit dem 1. Juli 2019 drei Geschäftsführer. Neuzugang Christoph Eisenberg ist seit diesem Tag ... 

Norddeutsche Wohnbau, eine Tochter von Schramm & Schoen Immobilien aus Hannover, hat seit dem 1. Juli 2019 drei Geschäftsführer. Neuzugang Christoph Eisenberg ist seit diesem Tag verantwortlich für die Planung und die technische Projektentwicklung. Die beiden vorhandenen Geschäftsführer Heiko Schramm und Matthias Steinhauer bleiben an Bord. Eisenberg war bis Mitte 2019 Geschäftsführer des Bauträgers hit Hanseatische Immobilien Treuhand aus Stade. Heiko Schramm freut sich, in Eisenberg jemanden gefunden zu haben, "der uns bei der strategischen Ausrichtung auf hochwertige Wohn- und Gewerbeprojekte in Norddeutschland weiter nach vorne bringen wird". Die Unternehmensgruppe Schramm & Schoen entwickelt Immobilien in der Region Hannover und im Großraum Berlin.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe