Colliers: Nachfolger für Thomas Dänzel steht fest

Dirk Hoenig-Ohnsorg.

Dirk Hoenig-Ohnsorg.

Quelle: Colliers International

Köpfe25.03.2019
Dirk Hoenig-Ohnsorg ist als Managing Director zum Head of Retail Investment Deutschland von Colliers International ernannt worden. Er leitet von München aus das insgesamt achtköpfige ... 

Dirk Hoenig-Ohnsorg ist als Managing Director zum Head of Retail Investment Deutschland von Colliers International ernannt worden. Er leitet von München aus das insgesamt achtköpfige Expertenteam, das bundesweit aktiv ist. Hoenig-Ohnsorg zählt u.a. Commerz Real, PGIM, Union Investment und Savills zu seinen früheren Arbeitgebern. Seine Laufbahn gestartet hat der heute 45-Jährige im Jahr 1988 bei JLL in Frankfurt.

Hoenig-Ohnsorg besetzt damit die Position seines Vorgängers Thomas Dänzel, der inzwischen die Geschäfte des Supermarktinvestors x+bricks führt. Dänzel verantwortete die bundesweiten Retailinvestments seit 2015, zur Colliers-Mannschaft gehörte er seit 2001.

Anke Pipke

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

Gerchgroup findet einen neuen Transaktionschef

Köpfe12.07.2019
Der Projektentwickler Gerchgroup hat einen Nachfolger für den bisherigen Head of Transactions Michael Henn gefunden. Dieser heißt Henning Nelles und ist seit dem 1. August 2019 im Amt. Nelles ... 

Der Projektentwickler Gerchgroup hat einen Nachfolger für den bisherigen Head of Transactions Michael Henn gefunden. Dieser heißt Henning Nelles und ist seit dem 1. August 2019 im Amt. Nelles wird im Team des neuen Chief Transaction Officers Marc Thiel spielen. Sein Radius erstreckt sich auf die Akquisition von neuen Projekten/Grundstücken sowie deren Vermietung und Vermarktung. Bis Jahresmitte ist er aber noch beim Projektentwickler Edge Technologies für Transaktionen in Deutschland zuständig.

Harald Thomeczek