Cube Real Estate besetzt zwei weitere Führungspositionen

Köpfe25.03.2019
Der Leverkusener Immobilienentwickler Cube Real Estate reagiert auf seine gute Auftragslage und schafft weitere Positionen auf der zweiten Führungsebene. Mit Armin Schaum hat er einen Leiter der ... 

Der Leverkusener Immobilienentwickler Cube Real Estate reagiert auf seine gute Auftragslage und schafft weitere Positionen auf der zweiten Führungsebene. Mit Armin Schaum hat er einen Leiter der technischen Projektentwicklung gefunden, der auch als Schnittstelle zum kaufmännischen Part fungieren soll. Der 55-jährige Diplom-Ingenieur (FH) war zuvor Partner für die factorP projektmanagement und von 2013 bis 2015 Mitglied der Geschäftsleitung bei der ehemaligen PDI Property Development Investors. Zum Leiter für den An- und Verkauf ist derweil Cube-Mitarbeiter Jean-Marc Fey aufgestiegen. Er arbeitet bereits seit 2016 in diesem Segment.

Cube Real Estate verzeichnet in den vergangenen Monaten nach eigenen Aussagen "ein starkes Wachstum". Das Entwicklungsvolumen mit eigenen Projekten und Service Developments beziffert das Unternehmen aktuell mit 600 Mio. Euro. Um die To-Do-Liste abarbeiten zu können, wollen die Leverkusener weiteres Personal einstellen. Derzeit suchen sie vor allem Senior-Projektentwickler.

Anke Pipke

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe