C&W holt drei Münchner JLL-Investmentmakler

Köpfe23.01.2019
Cushman & Wakefield (C&W) hat drei Münchner (Büro-)Investmentmakler von JLL in seine Reihen geholt. Die Herren heißen Jan-Nicolas Isaakson (35), Florian Prell (55) und Simon ... 

Cushman & Wakefield (C&W) hat drei Münchner (Büro-)Investmentmakler von JLL in seine Reihen geholt. Die Herren heißen Jan-Nicolas Isaakson (35), Florian Prell (55) und Simon Dienersberger (29) und arbeiten ab dem 1. April (Isaakson/Prell) bzw. schon seit dem 1. Januar 2019 im Münchner Investmentteam von C&W. Isaakson firmiert als International Partner und wird besagtes Team führen. Er war acht Jahre bei JLL, zuletzt als National Director für Büroinvestments in München. Prell wird bei C&W als Partner National Investment für das Geschäftsgebiet Süddeutschland zuständig sein. Bei JLL ist er seit rund sechs Jahren (National Director bzw. Senior Executive Office Investment). Dienersberger war knapp zwei Jahre Junior Consultant bei JLL und hat mit dem Wechsel den Sprung zum Senior Consultant gepackt.

Bei Cushwake treffen die drei u.a. auf die Investmentmakler Alexander Kropf, Head of Capital Markets Germany bei C&W, sowie Clemens von Arnim (Head of Investment Berlin) und Richard Tucker (Head of Investment Frankfurt): Sie waren allesamt vor zwei Jahren von JLL zu C&W gekommen.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe