C&W findet Hamburg-Leiter in den eigenen Reihen

Marc Rohrer.

Marc Rohrer.

Cushman & Wakefield

Köpfe07.05.2019
Cushman & Wakefield (C&W) besetzt die vakant gewordene Position des Niederlassungsleiters Hamburg mit jemandem aus den eigenen Reihen. Das hat die Immobilien Zeitung aus Marktkreisen ... 

Cushman & Wakefield (C&W) besetzt die vakant gewordene Position des Niederlassungsleiters Hamburg mit jemandem aus den eigenen Reihen. Das hat die Immobilien Zeitung aus Marktkreisen erfahren.

Neuer Leiter der Hamburger Niederlassung von C&W wird Marc Rohrer. Der 40-Jährige steigt für Matthias Huss, den es zum Coworkinganbieter WeWork zieht, ins Cockpit. Rohrer ist bei C&W seit Anfang 2017 Head of Capital Markets Hamburg. Damals war er von CBRE zu C&W gekommen. Diese Position behält er auch als Niederlassungsleiter bei. Dies erfuhr die Immobilien Zeitung aus gut unterrichteter Quelle.

Huss schlüpft bei WeWork in die Rolle des Director im Bereich Real Estate Management für Deutschland und Nordeuropa. Mit Informationen dazu, wer ihm als Hamburger Niederlassungsleiter von C&W folgt, hatte sich das Maklerhaus gestern zurückgehalten.

Huss leitete in der Hansestadt auch den Bereich Bürovermietung. Diese Aufgabe hat C&W nun Ken Hoppe anvertraut, wie das Unternehmen gestern bekannt gab. Hoppe ist seit dem vorvergangenen Jahr als Partner im Hamburger Bürovermietungsteam tätig.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe