Deutsche Investment: Eitel Coridaß ersetzt Florian Mundt

Köpfe02.05.2019
Florian Mundt, geschäftsführender Gründungsgesellschafter der Kapitalverwaltungsgesellschaft Deutsche Investment, geht seiner Wege. Er ist zum 30. April 2019 als Geschäftsführer ... 

Florian Mundt, geschäftsführender Gründungsgesellschafter der Kapitalverwaltungsgesellschaft Deutsche Investment, geht seiner Wege. Er ist zum 30. April 2019 als Geschäftsführer ausgeschieden. Wie das Unternehmen mitteilt, will sich Mundt jetzt "neuen beruflichen Herausforderungen widmen". Ersetzt wird er durch Eitel Coridaß. Der 50-Jährige hat in der Geschäftsführung von Deutsche Investment die Bereiche Vertrieb, Investmentmanagement sowie Geschäfts- und Produktentwicklung übernommen. Coridaß kümmert sich also u.a. um den An- und Verkauf, die Anlegerakquise sowie Marketing und PR. Er kommt von der HIH-Gruppe, wo er seit 2007 tätig war und verschiedene Positionen als Geschäftsführer innehatte.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe