Deutschlandchef von Metro-Immobilientochter geht

Köpfe02.05.2019
Christian Mielke, bislang Regional Director Germany bei Metro Properties, hat der Metro-Tochter aus eigenem Antrieb den Rücken gekehrt. Mielke war siebeneinhalb Jahre für die Immobilieneinheit ... 

Christian Mielke, bislang Regional Director Germany bei Metro Properties, hat der Metro-Tochter aus eigenem Antrieb den Rücken gekehrt. Mielke war siebeneinhalb Jahre für die Immobilieneinheit von Metro tätig, die vergangenen drei Jahre als Deutschlandchef. Sein Nachfolger heißt Oliver Borg. Dieser ist schon seit dem 10. April 2019 Deutschlandleiter von Metro Properties, zusätzlich zu seinem Posten als Bereichsleiter Project Development. Borg ist sogar schon seit mehr als dreizehn Jahren im Unternehmen: Der heute 43-Jährige trat im Oktober 2005 als Abteilungsleiter Projektentwicklung in die Dienste der Immobilientochter des Handelskonzerns.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe