Drei Vorstände verlassen DU Diederichs

Köpfe 04.01.2019
Der Berliner Projektmanager DU Diederichs vollzieht in der Führungsebene einen Generationswechsel. Seit Januar sind die langjährigen Mitarbeiter und Mitglieder der Geschäftsführung Heike Bals, ... 

Der Berliner Projektmanager DU Diederichs vollzieht in der Führungsebene einen Generationswechsel. Seit Januar sind die langjährigen Mitarbeiter und Mitglieder der Geschäftsführung Heike Bals, Christian Brunstein, Axel Kirchberg, Martin Pridik, Samir Salti sowie Jan Steiner in den Gesellschafterkreis eingestiegen. Während sich an ihren operativen Aufgaben nichts ändert, engagieren sie sich nunmehr zudem verstärkt in strategischen Fragen.

Derweil haben die drei Gesellschafter und Vorstände Prof. Bernd Bötzel (55), Werner Schneider (57) sowie Heiko Windhorst (60) das Unternehmen Ende 2018 verlassen und stehen nunmehr als Kooperationspartner für laufende und künftige Projekte zur Seite. Alle drei waren jeweils 25 bis 30 Jahre lang Mitglied der DU-Mannschaft. Timo Oesterle ist neu in den Vorstand berufen worden und ist für die Region Süd zuständig. Ralph Bode (Region Nord und Ost) und Thomas Hausmann (Region Mitte) wurden auf ihrem Vorstandsposten bestätigt. Die Besetzung von Aufsichtsrat und Beirat blieb unverändert. "Wir bleiben inhabergeführt und agieren weiter unabhängig", betont Aufsichtsratsvorsitzender Prof. Dr.-Ing. Claus Jürgen Diederichs.

DU Diederichs beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter an deutschlandweit zehn Standorten.

Anke Pipke

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe