Duisburg: Martin Linne soll Entwicklungsdezernent werden

Köpfe14.02.2019
Wie bereits vermutet, soll Martin Linne Stadtentwicklungsdezernent in Duisburg werden. Gestern schlug der Duisburger Oberbürgermeister Sören Link (SPD) dem Rat Linne für das Amt vor. Dieser war ... 

Wie bereits vermutet, soll Martin Linne Stadtentwicklungsdezernent in Duisburg werden. Gestern schlug der Duisburger Oberbürgermeister Sören Link (SPD) dem Rat Linne für das Amt vor. Dieser war in der Vergangenheit bereits in Duisburg tätig, zuletzt als Planungsamtsleiter. Derzeit ist er als Beigeordneter der Stadt Krefeld für Planung, Bau und Gebäudemanagement tätig. Linne soll auf Carsten Tum folgen, der zum Jahreswechsel in die Geschäftsführung der städtischen Entwicklungsgesellschaft EG DU gewechselt ist. Der Rat der Stadt Duisburg entscheidet voraussichtlich in seiner nächsten Sitzung am 25. Februar über den Vorschlag von Link.

Thorsten Karl

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe