Köpfe-NEWS

Feri: Eberhard von Alten kümmert sich um kirchliche Anleger

Artikel vom 12.06.2018, 15:36

Eberhard von Alten arbeitet seit Anfang 2018 für die Bad Homburger Feri-Gruppe. Er gehört zu dem Team, das sich bei Feri Trust um institutionelle Kunden kümmert. Von Alten soll vor allem die Beziehungen zu kirchlichen Anlegern wie Bistümern, Landeskirchen und kirchlichen Versorgungswerken vertiefen. Beim Bistum Mainz wirkte von Alten seit 2009 bis zu seinem überraschenden Abgang im Februar 2017 als Finanzdirektor. Bei Feri ist er als Berater für kirchliche Anleger für alle Fragen der Vermögensanlage zuständig, also auch für Immobilienanlagen.