GBI: Burak Ünver führt Eigenmarke Smartments Business

Köpfe15.07.2019
Burak Ünver hat bei Deutschlands größtem Hotelimmobilienentwickler GBI die Geschäftsführung der Smartments Business Betriebsgesellschaft übernommen. Der 42-Jährige ist damit für rund 1.450 ... 

Burak Ünver hat bei Deutschlands größtem Hotelimmobilienentwickler GBI die Geschäftsführung der Smartments Business Betriebsgesellschaft übernommen. Der 42-Jährige ist damit für rund 1.450 bestehende, entstehende oder geplante/konzeptionierte Serviced Apartments der Eigenmarke Smartments Business zuständig. Ünver kommt aus der Hotelbranche. In seiner neuen Rolle ist er Nachfolger von Michael Blind, der im April nach sechs Jahren in der Geschäftsführung von Smartments "als Senior Consultant in Richtung Apartmentservice wechselte", teilt GBI mit.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

Aareal Bank sichert sich die Dienste von Marc Heß

Köpfe13.12.2019
Zum 1. Oktober 2018 erst war Marc Heß für drei Jahre zum Vorstandsmitglied bzw. CFO der Aareal Bank bestellt worden. Nur ein gutes Jahr später hat sich die Bank die Dienste des ehemaligen ... 

Zum 1. Oktober 2018 erst war Marc Heß für drei Jahre zum Vorstandsmitglied bzw. CFO der Aareal Bank bestellt worden. Nur ein gutes Jahr später hat sich die Bank die Dienste des ehemaligen Postbankers bis Silvester 2024 gesichert. Der Aufsichtsrat des Wiesbadener Immobilienfinanzierers hat gestern die vorzeitige Verlängerung von Heß' Arbeitsvertrag beschlossen. Die Bank begründet die frühzeitige Vertragsverlängerung u.a. damit, "Kontinuität" im Vorstandsteam sicherstellen zu wollen.

Harald Thomeczek

Ralf Heuser wechselt von JLL zu CBRE

Köpfe13.12.2019
Anke Pipke,Harald Thomeczek