Georg Gmeineder steigt bei Schroder-KVG auf

Köpfe 03.05.2021
Die Schroder Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) hat nun drei Geschäftsführer. Georg Gmeineder gesellt sich zu Michael Abramo und Nils Heetmeyer. ... 

Die Schroder Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) hat nun drei Geschäftsführer. Georg Gmeineder gesellt sich zu Michael Abramo und Nils Heetmeyer.

Schroders will sein Geschäft mit Immobilieninvestments ausbauen. Mit Gmeineder besetzt die Immobilien-KVG nun eine weitere Geschäftsführerposition. Zu seinen Zuständigkeiten zählen die Geschäftsbereiche Produktentwicklung und Kapitalbeschaffung.

Gmeineder ist schon im Juni vergangenen Jahres zu Schroders gekommen. Als Alternatives Director beschäftigte er sich bisher vor allem mit nicht-börsengehandelten Anlagen im deutschen und österreichischen Immobiliengeschäft und betreute institutionelle Anleger bei Investments.

Schon als Head of Real Estate beim Bankhaus Lampe Privatbankiers hatte er tagtäglich mit Immobilienfonds zu tun. Davor leitete er das Managementteam für Luxemburger Spezialfonds bei BNP Paribas Real Estate Investment Management Germany.

Anke Pipke

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

Heinrich Hauss und Markus Reule gründen Mellum Capital

Köpfe 14.05.2021
Als Beratungsunternehmen bei Immobilientransaktionen und der dazugehörigen Kapitalbeschaffung bringen Heinrich Hauss und Markus Reule Mellum Capital an den Start. Dahinter steckt ein ... 

Als Beratungsunternehmen bei Immobilientransaktionen und der dazugehörigen Kapitalbeschaffung bringen Heinrich Hauss und Markus Reule Mellum Capital an den Start. Dahinter steckt ein Management-Buyout von Brookfield Financial Europe.

Heinrich Hauss und Markus Reule sind künftig unter eigener Flagge unterwegs, zuvor waren beide für die Investmentbank Brookfield Financial Europe aktiv. Hauss begann vor etwa zehn Jahren damit, das Europageschäft aufzubauen, seit 2016 leitete er das weltweite Investmentgeschäft von Brookfield Financial als Global President. Im gleichen Jahr wurde Reule die Verantwortung für den Bereich Financial Institutions übertragen, seit 2018 firmierte er als globaler COO.

Mellum Capital ist nun mit Büros in München (mit Heinrich Hauss) und London (mit Markus Reule) vertreten. Die Firma greift auf ein etwa zehnköpfiges Team zurück, das nach eigenen Angaben beispielsweise in die Portfoliobereinigungen bei FMS Wertmanagement, Credit Suisse und SEB involviert war. Auch die Themen Real Estate Investmentbanking sowie Debt Advisory gehörten zu den Aufgabengebieten der Mellum-Kollegen.

Zielgruppe von Mellum Capital sind institutionelle Immobilieninvestoren, Investmentmanager, Private-Equity-Fonds und Projektentwickler. "Mellum Capital plant zeitnah, global zu expandieren", kündigt Reule an.

Anke Pipke