Hartlief gibt Chefposten bei Demire-Tochter schon wieder ab

Ingo Hartlief.

Ingo Hartlief.

Quelle: Corpus Sireo Real Estate, Urheber: Dirk Beichert

Köpfe02.04.2019
Hin und Her bei Fair-Value Reit: Vorstandschef Ingo Hartlief gibt seinen Posten nach wenigen Monaten im Amt schon wieder ab. ... 

Hin und Her bei Fair-Value Reit: Vorstandschef Ingo Hartlief gibt seinen Posten nach wenigen Monaten im Amt schon wieder ab.

Ingo Hartlief, erst Mitte Januar 2019 zum Vorstandsvorsitzenden von Fair-Value gekrönt und mit einem Vertrag bis Ende 2021 ausgestattet, scheidet mit Ablauf der nächsten Hauptversammlung am 20. Mai 2019 schon wieder aus dem Vorstand aus. Er soll in den Aufsichtsrat von Fair-Value einziehen. Seinen Posten als Vorstandschef von der Fair-Value-Konzernmutter Demire behält er. Sein Erbe als Fair-Value-Chef soll Tim Brückner antreten, der Hartlief unlängst von Corpus Sireo zu Demire gefolgt war und jetzt bei Demire den Finanzvorstand gibt.

Ein Aufseher macht Platz

Im Aufsichtsrat von Fair-Value macht Dr. Thomas Wetzel Platz für Hartlief. Wetzels Mandat läuft mit der Hauptversammlung 2019 aus. Hintergrund dieser Personalrochade sei, heißt es, eine Neuordnung der Aufgabengebiete der Demire-Vorstandsmitglieder Hartlief und Brückner.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe