Hogan Lovells mit neuen Partnern im Immobilienrecht

Stefanie Kern.

Stefanie Kern.

Bild: Hogan Lovells

Köpfe06.01.2016
Die internationale Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells hat im Bereich Immobilienrecht zwei neue Partner aus den eigenen Reihen in Deutschland ernannt: Stefanie Kern und Dr. Norbert Heier. Kern ... 

Die internationale Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells hat im Bereich Immobilienrecht zwei neue Partner aus den eigenen Reihen in Deutschland ernannt: Stefanie Kern und Dr. Norbert Heier. Kern arbeitet seit 2005 bei Hogan Lovells in München, zuletzt als Counsel in der Praxisgruppe Immobilienrecht. Sie berät Asset-Manager, Banken, Fonds, institutionelle Investoren und Versicherungen bei nationalen und grenzüberschreitenden Immobilien- und M&A-Transaktionen, bei Fremdfinanzierungen, im Asset-Management sowie im gewerblichenMietrecht.

Heier (50) ist seit 2007 bei Hogan Lovells in Hamburg. Als Counsel berät er nationale und internationale Investoren bei Immobilientransaktionen, der Vertragsgestaltung und der Projektentwicklung. Er hatte zunächst an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung studiert und anschließend als Diplom-Verwaltungswirt bei der Wirtschafts- und Finanzbehörde der Hansestadt gearbeitet. Neben seiner Tätigkeit als Beamter studierte er Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg. Vor seinem Wechsel zu Hogan Lovells war er bereits für zwei andere Wirtschaftskanzleien tätig.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe