Holger Schmidtmayer verlässt S Immo

Holger Schmidtmayr.

Holger Schmidtmayr.

Bild: S Immo/Häusler

Köpfe 29.11.2012
Holger Schmidtmayr (46), seit Oktober 2004 Mitglied im Vorstand von S Immo, wird das Wiener Unternehmen mit Auslaufen seines Vertrages zum 31. Januar 2013 verlassen. Damit verkleinert sich der ... 

Holger Schmidtmayr (46), seit Oktober 2004 Mitglied im Vorstand von S Immo, wird das Wiener Unternehmen mit Auslaufen seines Vertrages zum 31. Januar 2013 verlassen. Damit verkleinert sich der Vorstand auf zwei Personen: Die beiden Vorstände Ernst Vejdovszky (59) und Friedrich Wachernig (46) werden künftig Schmidtmayrs Aufgaben übernehmen, dazu zählen u.a. Akquisition/Verkauf fertiger Objekte, Unternehmenskommunikation, Investor Relations sowie Recht und Compliance.

Sonja Smalian

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

Andreas Muschter kehrt der Commerz Real den Rücken

Andreas Muschter.

Andreas Muschter.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Harald Thomeczek

Köpfe 05.06.2020
Harald Thomeczek

Verdion investiert und stellt ein

Köpfe 02.06.2020
Der britische Entwickler Verdion sieht in der Krise Chancen - und will sie mit zusätzlichen Leuten nutzen. ... 

Der britische Entwickler Verdion sieht in der Krise Chancen - und will sie mit zusätzlichen Leuten nutzen.

Verdion hat Florian Stöbe (34) von Deka Immobilien verpflichtet und mit dem Titel Head of Investment für Deutschland ausgestattet. Stöbe ist seit dem 1. Juni 2020 vom Frankfurter Verdion-Büro aus für den englischen Logistik-Projektentwickler tätig.

Bei Deka Immobilien war er als Senior Investment Manager Logistics für den Ankauf von Bestandsimmobilien und Projektentwicklungen im Logistikbereich in Deutschland, Benelux und Frankreich zuständig. Vorher arbeitete er im Bereich Logistiktransaktionen bei Catella und CBRE.

Weil die Covid-19-Pandemie der Mietnachfrage u.a. aus dem Online-Handel einen "Schub" gegeben hat, vor allem im Lebensmittelbereich bzw. bei innerstädtischen Logistikimmobilien, will "weiter erhebliches Investitionskapital im Sektor einsetzen, insbesondere in Deutschland, Benelux und Skandinavien", kündigt Verdion-Boss Michael Hughes an. "Neben der Berufung von Florian Stöbe planen wir die Schaffung eine Reihe neuer Stellen in diesen Märkten. Gerade Value-Add-Investment-Strategien erfordern tiefes, sektorspezifisches Fachwissen kombiniert mit technischer Kompetenz und starken Netzwerken."

Harald Thomeczek