Köpfe-NEWS

Iris Houghton folgt auf Tina Humburg im DGHR-Vorstand

Artikel vom 17.05.2013, 08:05

Die Deutsche Gesellschaft für Home Staging und Redesign hat einen neuen Vorstand gewählt. Iris Houghton folgte auf Tina Humburg als erste Vorsitzende. Humburg, die den Verband aufgebaut und drei Jahre lang geführt hatte, stellte sich nicht wieder zur Wahl. Houghton ist für den Bereich Aus- und Weiterbildung verantwortlich. Bislang war sie zweite Vorsitzende des Verbands gewesen. Diese Position übernahm nun Wiebke Rieck, zuständig für den Bereich Mitglieder. Weiteres Mitglied im Vorstand ist Ulrike Krasemann, die die Öffentlichkeitsarbeit veranwortet.