Karmann-Woessner und Steretzeder ins DNGB-Präsidium gewählt

Köpfe03.07.2019
Anke Karmann-Woessner, Leiterin des Stadtplanungsamts Karlsruhe, und Josef Steretzeder, Bereichsleiter bei der Lindner Group, wurden vergangene Woche auf der Mitgliederversammlung in das ... 

Anke Karmann-Woessner, Leiterin des Stadtplanungsamts Karlsruhe, und Josef Steretzeder, Bereichsleiter bei der Lindner Group, wurden vergangene Woche auf der Mitgliederversammlung in das Präsidium der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) gewählt. Das zehnköpfige Präsidium amtiert für zwei Jahre, im September wird außerdem bestimmt, welches Mitglied für die kommenden zwei Jahre das Amt des DNGB-Präsidenten übernimmt.

Monika Leykam

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

DIC bündelt institutionelles Geschäft unter der Marke GEG

Köpfe22.08.2019
Harald Thomeczek