Marius Schöner leitet Wohnimmobiliensparte bei CBRE IM

Köpfe 10.03.2022
CBRE Investment Management hat Marius Schöner zum Leiter des Wohnimmobiliengeschäfts auf Europa-Ebene ernannt. Seine Funktion als Country Manager Germany behält er zusätzlich bei.  ... 

CBRE Investment Management hat Marius Schöner zum Leiter des Wohnimmobiliengeschäfts auf Europa-Ebene ernannt. Seine Funktion als Country Manager Germany behält er zusätzlich bei.

Als Leiter der EMEA Residential Division wird Marius Schöner bei CBRE Investment Management für die Wohnimmobilienparte der gesamten EMEA-Region zuständig sein. An ihn berichten alle Asset-Manager der Region aus dem Wohnimmobilienbereich. Schöner wird in dieser Rolle u.a. Investment-Strategien für die Asset-Klasse entwickeln.

Seine bisherige Funktion als Country Manager Germany behält der 51-Jährige bei. Er hat 2014 die Leitung über das Deutschland- und Österreichgeschäft des Unternehmens übernommen. Davor war er für Deka Immobilien, Morgan Stanley, Macquarie Global Property Advisors und BlackRock in führenden Positionen tätig.

Janina Stadel

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

Gewerbespezialist Cilon wächst mit Katja Rüdiger in Süddeutschland

Katja Rüdiger.

Katja Rüdiger.

Quelle: Cilon GmbH, Urheber: Mario Andreya

Köpfe 28.09.2022
Der in Frankfurt ansässige Projektentwickler Cilon hat in München einen zweiten Standort eröffnet. Die Leitung übernimmt Katja Rüdiger (47). Pünktlich zur Büroeröffnung wurde ein ... 

Der in Frankfurt ansässige Projektentwickler Cilon hat in München einen zweiten Standort eröffnet. Die Leitung übernimmt Katja Rüdiger (47). Pünktlich zur Büroeröffnung wurde ein weiteres Objekt erworben.

Rüdiger ist Leiterin des Fiskal-Immobilienportfolios der Erzdiözese München und Freising. Das wird sie zusätzlich zu ihrer Funktion bei Cilon auch noch bis zum Ende des ersten Quartals 2023 bleiben. Von 2006 bis 2020 war die Architektin in München und Berlin für Beos tätig und trieb dort ab 2015 aus der Münchner Beos-Niederlassung das Portfoliowachstum voran. 

Ankauf in Hohenbrunn

Cilon ist auf kleinere Gewerbeimmobilien mit Bedarf an Umnutzung, Entwicklung und Neuvermietung spezialisiert. Der Geschäftsschwerpunkt liegt im Raum Frankfurt. In Süddeutschland war der Entwickler schon in Pfungstadt, Ulm und Lörrach aktiv. Nun kommt Hohenbrunn (Landkreis München) hinzu: Dort übernahm Cilon für eine deutsche Investorengemeinschaft eine 7.500 qm große Immobilie im Gewerbegebiet (Otto-Hahn-Str. 11). Der Bau aus den 1970er Jahren verfügt über Produktions-, Lager- und Büroflächen, von denen aktuell 2.500 qm leer stehen. Hier stehen Sanierungsmaßnahmen und anschließende Neuvermietung an.
Monika Leykam

Inbright erweitert Geschäftsführung mit Inga Kühn

Inga Kühn.

Inga Kühn.

Quelle: Inbright Investment GmbH, Berlin, Urheber: Simon Wegener, Berlin

Köpfe 28.09.2022