MeteoViva erweitert mit Uwe Großmann die Geschäftsführung

Köpfe 13.01.2022
Uwe Großmann steigt vom Unternehmensbeirat zur Geschäftsführung auf und verantwortet nun das Systempartnergeschäft von MeteoViva. IT-Leiter Felix Haferkorn wird zugleich Prokurist. ... 

Uwe Großmann steigt vom Unternehmensbeirat zur Geschäftsführung auf und verantwortet nun das Systempartnergeschäft von MeteoViva. IT-Leiter Felix Haferkorn wird zugleich Prokurist.



MeteoViva, ein Anbieter für Lösungen für das Gebäude- und Energiemanagement, will international expandieren. Darum erhöht das Unternehmen zum einen sein Kapital um einen siebenstelligen Betrag und befördert zum anderen Uwe Großmann und Felix Haferkorn aus den eigenen Reihen in die Führungsriege.

Großmann bringt seit Oktober 2020 als Unternehmensbeirat seine über 30 Jahre Managementerfahrung in die Firma ein. Zuvor war er als Head of Sales and Operations Region Deutschland bei Siemens Smart Infrastructure tätig. Nun wird er als Geschäftsführer das Systempartnergeschäft von MeteoViva vorantreiben. Erste Kooperationen mit Siemens und Sauter gibt es schon. Dr. Stefan Hardt und Dr. Jan Scheffler behalten ihre Posten als Sprecher der Geschäftsführung und als Geschäftsführer Vertrieb bei.

Haferkorn betreute zuletzt als IT-Leiter die technische Weiterentwicklung des Systems MeteoViva Climate, das CO2-Emissionen und Betriebskosten reduzieren soll. Ab sofort gehört er als Prokurist und CIO der erweiterten Geschäftsführung an, zu der auch Tristan Henninger als Head of Engineering zählt.

Alexandra Stiehl

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

Colliers erweitert Team für Industrial & Logistics

Nina Ewald und Steffen Sauer.

Nina Ewald und Steffen Sauer.

Quelle: Colliers

Köpfe 12.08.2022