Mohamed Genedy verlässt die Assmann-Gruppe

Köpfe 26.09.2022
Nach mehr als elf Jahren gibt Mohamed Genedy seine Aufgaben als geschäftsführender Gesellschafter bei Assmann Frankfurt auf. Sein letzter Arbeitstag ist der 30. September.  ... 

Nach mehr als elf Jahren gibt Mohamed Genedy seine Aufgaben als geschäftsführender Gesellschafter bei Assmann Frankfurt auf. Sein letzter Arbeitstag ist der 30. September. 

Auf eigenen Wunsch steigt Mohamed Genedy zum 30. September bei der Assmann-Gruppe aus, um sich anderen beruflichen Aufgaben zu widmen. Er baute für die Planung- und Beratungsgesellschaft seit Februar 2011 den Standort Frankfurt auf und war dort geschäftsführender Gesellschafter. 

Nach Genedys Abschied steigt Andreas Grein zum Büroleiter auf. Er wird bei der Fortführung von Genedys Aufgaben von Architektin Anne Meyer unterstützt, die in Zukunft die Verantwortung für die Objektplanung in Frankfurt trägt.
Janina Stadel

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe