MPC Capital braucht keinen Immobilienvorstand mehr

Köpfe31.01.2019
Der Hamburger Asset- und Investmentmanager MPC Capital braucht offenbar kein Vorstandsressort für die Bereiche Real Estate und Infrastructure mehr. Dr. Roman Rocke, der sich im fünfköpfigen ... 

Der Hamburger Asset- und Investmentmanager MPC Capital braucht offenbar kein Vorstandsressort für die Bereiche Real Estate und Infrastructure mehr. Dr. Roman Rocke, der sich im fünfköpfigen MPC-Vorstand bisher um diese Bereiche kümmert, wird das nach Auslaufen seines Vertrags im Juni 2019 nicht mehr tun. Darauf hätten sich der MPC-Aufsichtsrat und Rocke verständigt, teilt das Unternehmen mit. Rockes bisherige Aufgaben teilen sich in Zukunft CEO Ulf Holländer und Dr. Karsten Markwardt, der im April 2018 ins Unternehmen kam. Eine Neubesetzung von Rockes Position sei "vorerst nicht vorgesehen", heißt es. Der scheidende Immobilienvorstand gehört dem Vorstand seit Juni 2013 an.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe