Mülheim bekommt einen neuen obersten Wirtschaftsförderer

Köpfe30.04.2019
Jürgen Schnitzmeier, Geschäftsführer der Wirtschaftsfördernung von Mülheim an der Ruhr, legt sein Amt mit dem heutigen Tage nieder. Mit 57 Jahren habe ihn "noch einmal eine neue berufliche ... 

Jürgen Schnitzmeier, Geschäftsführer der Wirtschaftsfördernung von Mülheim an der Ruhr, legt sein Amt mit dem heutigen Tage nieder. Mit 57 Jahren habe ihn "noch einmal eine neue berufliche Herausforderungen gereizt", sagt Schnitzmeier. Er habe eine unternehmerische Perspektive bei der in Mülheim ansässigen Firma Zenit angeboten bekommen - und zugegriffen. Auch in seiner neuen Rolle wird Schnitzmeier ab dem 2. Mai insbesondere mittelständische Unternehmen beraten. Sein Nachfolger bei der Mülheimer Wirtschaftsförderung ist Dr. Hendrik Dönnebrink.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe