MünchenerHyp: Ex-Bauminister verlässt den Aufsichtsrat

Köpfe11.04.2019
Die Münchener Hypothekenbank (MünchenerHyp) hat den Chefaufseher gewechselt. Auch ein ehemaliger Bundesbauminister ist von Bord gegangen. ... 

Die Münchener Hypothekenbank (MünchenerHyp) hat den Chefaufseher gewechselt. Auch ein ehemaliger Bundesbauminister ist von Bord gegangen.

Die Münchener Hypothekenbank (MünchenerHyp) hat einen neuen Chefaufseher. Es handelt sich um Dr. Hermann Starnecker, den Vorstandssprecher der VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu. Starnecker gehört dem Kontrollgremium seit 2016 an und wirkte bis dato als Stellvertreter des bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden Wolfhard Binder. Binder, langjähriger Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen-Volksbank Ebersberg, hat sein Mandat aus Altersgründen abgegeben. Er ging 2018 in den Ruhestand.

Auch auf den Rat von Ex-Bundesbauminister Dr. Peter Ramsauer muss die MünchenerHyp künftig verzichten. Auch er ist altersbedingt aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Neu in den Aufsichtsrat eingezogen sind dafür Herzogin Anna in Bayern, die das Herzoglich Bayerische Brauhaus Tegernsee leitet, und Thomas Höbel, Vorstandssprecher der Volksbank Raiffeisenbank Dachau.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe