Ralf Kind gibt den Chefposten bei FairValue Reit ab

Ralf Kind.

Ralf Kind.

Quelle: Demire Deutsche Mittelstand Real Estate AG

Köpfe11.01.2019
Nachdem Ralf Kind seinen Chefposten bei der Deutsche Mittelstand Real Estate (Demire) räumen musste, zieht er sich nun auch bei der Demire-Beteiligung FairValue Reit zurück. Er lege vorzeitig ... 

Nachdem Ralf Kind seinen Chefposten bei der Deutsche Mittelstand Real Estate (Demire) räumen musste, zieht er sich nun auch bei der Demire-Beteiligung FairValue Reit zurück. Er lege vorzeitig und mit sofortiger Wirkung sein Amt als Vorstandsvorsitzender und Vorstandsmitglied nieder, ließ er den Aufsichtsrat der Gesellschaft wissen. Kind wurde zum 1. Dezember 2017 für drei Jahre zum Vorstandsvorsitzenden (CEO) bestellt. Das Gremium werde nun voraussichtlich kurzfristig einen Nachfolger benennen, heißt es in einer Ad-hoc-Mitteilung.

Anke Pipke

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe