Roland Stauber sagt der Berlinovo ade

Köpfe14.12.2018
Die landeseigene Berliner Immobiliengesellschaft Berlinovo verliert ihren Chef. Roland Stauber, seit September 2011 Geschäftsführer und seit November 2014 Sprecher der Geschäftsführung, ... 

Die landeseigene Berliner Immobiliengesellschaft Berlinovo verliert ihren Chef. Roland Stauber, seit September 2011 Geschäftsführer und seit November 2014 Sprecher der Geschäftsführung, verlässt Berlinovo "auf eigenen Wunsch" per Ende Dezember 2018. Er soll dem Unternehmen bzw. dessen künftiger Geschäftsführung aber auch danach noch "beratend zur Verfügung stehen", heißt es. Diese wird auch in Zukunft aus zwei Personen bestehen, erklärt ein Sprecher auf Nachfrage. Bis dato teilte sich Silke Andresen-Kienz als kaufmännische Geschäftsführerin die Verantwortung mit Stauber. Andresen-Kienz amtiert seit Dezember 2015. Mit wem sie künftig zusammenarbeitet, steht schon fest, soll aber erst bekannt gegeben werden, wenn der- oder diejenige auch bestellt ist. Klar ist nur: Der oder die Nachfolger(in) tritt nahtlos zum Jahreswechsel in die Fußstapfen des scheidenden Chefs. Stauber war insbesondere für den Immobilien- und Fondsbereich zuständig.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

Oceans & Company wird Investmentmanager

Dr. Joachim von Rheinbaben.

Dr. Joachim von Rheinbaben.

Quelle: Oceans & Company GmbH

Köpfe16.09.2019
Der Frankfurter Immobilienberater Oceans & Company hat den Immobilieninvestmentbanker Dr. Joachim von Rheinbaben (49) zum 1. September 2019 in die Geschäftsführung geholt. Von Rheinbaben hat ... 

Der Frankfurter Immobilienberater Oceans & Company hat den Immobilieninvestmentbanker Dr. Joachim von Rheinbaben (49) zum 1. September 2019 in die Geschäftsführung geholt. Von Rheinbaben hat bei BNP Paribas und Metzler Corporate Finance M&A-, Kapitalmarkt- und Finanzierungsdeals für große und mittelständische Immobiliengesellschaften und Finanzinvestoren umgesetzt. Zuletzt war er Managing Director bei BNP Paribas und, wie es heißt, als solcher „in führender Rolle in den Aufbau der Immobilienaktivitäten der Bank in Deutschland eingebunden“. An seiner neuen Adresse soll von Rheinbaben den Bereich Investment Management aufbauen: Oceans & Company will künftig in „ausgewählten“ Transaktionen gemeinsam mit Kunden investieren.

Oceans & Company ist bisher in den Disziplinen Asset-Management, Real Estate Finance und Investment Advisory unterwegs. Im vergangenen Geschäftsjahr war das Beratungsunternehmen nach eigenen Angaben „an Transaktionen von rund 2 Mrd. Euro beteiligt und betreute Objekte im Wert von über 1,4 Mrd. Euro“. Gegründet wurde die Firma 2012 von Oliver Obert (ehemals BNP Paribas Real Estate) und Martin Drummer (einst CBRE).

Harald Thomeczek