Schaich bleibt Fair-Value-Chef

Frank Schaich.

Frank Schaich.

Bild: Fair Value Reit

Köpfe11.03.2016
Der Aufsichtsrat der Gewerbeimmobilien-AG Fair-Value Reit hat den Vertrag von Vorstandschef Frank Schaich vorzeitig bis zum 31. Januar 2019 verlängert. Sein alter Vertrag lief bis Ende September ... 

Der Aufsichtsrat der Gewerbeimmobilien-AG Fair-Value Reit hat den Vertrag von Vorstandschef Frank Schaich vorzeitig bis zum 31. Januar 2019 verlängert. Sein alter Vertrag lief bis Ende September 2016.

Im Aufsichtsrat sitzen seit dem 1. März 2016 zwei neue Gesichter: Markus Drews und Andreas Steyer, beide Vorstände der börsennotierten Demire Deutsche Mittelstand Real Estate, die Fair-Value Ende 2015 übernommen hatte. Die beiden bisherigen Aufsichtsräte Dr. Oscar Kienzle und Dr. Heinz Rehkugler hatten ihre Ämter vor dem Hintergrund der veränderten Eigentümerstruktur Ende Februar 2016 niedergelegt.

Dem Aufsichtsrat von Fair-Value gehört neben Drews und Steyer noch Rolf Elgeti als Vorsitzender an. Er war Anfang 2015 in das Gremium eingezogen und im Frühjahr 2015 von der Hauptversammlung zum Vorsitzenden gewählt worden. Auch Schaich bildet unter anderen Vorzeichen ein Trio mit Steyer und Drews: Er wurde zum 1. Februar 2016 für drei Jahre in den Demire-Vorstand berufen. Er verantwortet dort u.a. das Feld der Finanzen.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

Cube Real Estate baut Eigenbestand auf und Team aus

Susanne Heinz.

Susanne Heinz.

Quelle: Cube Real Estate, Urheber: Stefan Gatzke

Köpfe12.11.2019
Der Leverkusener Projektentwickler Cube Real Estate baut seine Bereiche Projektentwicklung und Asset Management personell aus. Der Personalaufbau geschieht nicht ohne Grund. ... 

Der Leverkusener Projektentwickler Cube Real Estate baut seine Bereiche Projektentwicklung und Asset Management personell aus. Der Personalaufbau geschieht nicht ohne Grund.

Susanne Heinz besetzt künftig den Posten der Teamleiterin in der Projektentwicklung und nimmt mehrere Projekte unter ihre Fittiche. Die Architektin war zuvor Projektleiterin u.a. für Gerchgroup und PDI Property Development Investors (heute 6B47 Germany).

Britta Heißenberg stößt derweil als Senior Projektleiterin zum 2019 neu organisierten Team Asset-Management hinzu. Sie kümmert sich um den Gewerbeimmobilienbestand von Cube Real Estate. Heißenbergs früherer Arbeitgeber war Axa Investment Managers Germany.

Sowohl Heinz als auch Heißenberg berichten an Pierre Seidt, Bereichsleiter in der Projektentwicklung. Cube Real Estate hat nach eigenen Angaben derzeit ein Projektvolumen von 150 Mio. Euro im Bau, plus 250 Mio. Euro an Service-Development-Mandaten. "Zeitgleich bauen wir einen eigenen Bestand an Gewerbeimmobilien auf", sagt Cube-Geschäftsführer Tilman Gartmeier und begründet damit den personellen Zuwachs. Das Cube-Team umfasst etwa 50 Mitarbeiter.

Anke Pipke

Colliers macht David Poremba zum Nachfolger von Robert Menke

David Poremba.

David Poremba.

Urheber: Jacky Chapman

Köpfe07.11.2019
Anfang 2020 tritt der neue Head of Capital Markets in Frankfurt und Geschäftsführer David Poremba seinen Dienst bei Colliers International an. Der 44-Jährige wird dann die Stelle von Robert ... 

Anfang 2020 tritt der neue Head of Capital Markets in Frankfurt und Geschäftsführer David Poremba seinen Dienst bei Colliers International an. Der 44-Jährige wird dann die Stelle von Robert Menke übernehmen, "von dem sich Colliers International getrennt hat", wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Anke Pipke