Schetter holt Heino Wolkenhauer in die Geschäftsführung

Köpfe31.05.2019
Das Haustechnikunternehmen Wilhelm Schetter aus dem baden-württembergischen Kernen hat mit Wirkung zum 1. April den Ingenieur Heino Wolkenhauer (52) in die Geschäftsführung berufen. Er leitet ... 

Das Haustechnikunternehmen Wilhelm Schetter aus dem baden-württembergischen Kernen hat mit Wirkung zum 1. April den Ingenieur Heino Wolkenhauer (52) in die Geschäftsführung berufen. Er leitet das Unternehmen sowie dessen Schweizer Tochtergesellschaft künftig gemeinsam mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Markus Schetter (59). Wolkenhauer, der aus Hamburg stammt und seit rund 16 Jahren in verschiedenen Positionen bei Unternehmen in Baden-Württemberg tätig war, soll das Segment Reinraumtechnik als neuen Geschäftsbereich bei Schetter aufbauen. Seit 2009 war Wolkenhauer bei Imtech Deutschland aktiv, zuletzt als Vertriebsdirektor für Südwestdeutschland. Ab 2016 war er Regionalleiter von Zimmer & Hälbig, einem mittelständischen Gebäudetechnikunternehmen.

Ulrich Schüppler

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe