Schulte Eistrup wirbt für KGAL um internationale Kunden

Köpfe31.07.2019
KGAL hat Christian Schulte Eistrup als Bereichsleiter internationales Geschäft für institutionelle Investoren zu sich geholt. Schulte Eistrup verantwortet dabei das Relationship Management mit ... 

KGAL hat Christian Schulte Eistrup als Bereichsleiter internationales Geschäft für institutionelle Investoren zu sich geholt. Schulte Eistrup verantwortet dabei das Relationship Management mit institutionellen Kunden, den Vertrieb von Sachwertinvestments und die Leitung des internationalen Vertriebsteams. Der zuvor bei Optimum Asset Management als Vertriebsleiter tätige Schulte Eistrup soll KGAL beim Ausbau der Geschäfte mit institutionellen Kunden unterstützen und das internationale Wachstum des Unternehmens forcieren. Zu seinen früheren Stationen zählen Corestate, BlackRpck, Morgan Stanley und MGPA. Der KGAL-Vertrieb betreut die Märkte Skandinavien, Benelux, Frankreich, Asien, Großbritannien, Irland, Schweiz, Liechtenstein, Italien und Österreich.

Monika Leykam

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe