Untreue-Urteil gegen Jonas Köller ist rechtskräftig

Köpfe06.09.2019
Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) hat durch Beschluss vom 20. August die Revision, die der S&K-Gründer Jonas Köller gegen seine Verurteilung eingelegt hatte, verworfen. ... 

Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) hat durch Beschluss vom 20. August die Revision, die der S&K-Gründer Jonas Köller gegen seine Verurteilung eingelegt hatte, verworfen. Ebenfalls verworfen wurde der Revisionsantrag eines weiteren im S&K-Prozess verurteilten ehemaligen leitenden Angestellten. Das Landgericht Frankfurt hatte im März 2017 die beiden S&K-Gründer u.a. wegen Untreue zu Freiheitsstrafen verurteilt. Da Köller gegen das Urteil Revision eingelegt hatte, war das Urteil gegen ihn bis vor kurzem nicht rechtskräftig.

Monika Leykam

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe