Themen-NEWS

Best Western übernimmt Hotelmarke WorldHotels

Artikel vom 18.02.2019, 15:00

Best Western Hotels & Resorts hat die Hotelmarke WorldHotels übernommen, zu der weltweit rund 300 Häuser gehören. Mit dem Kauf der Hotels in der gehobenen Klasse verfügt Best Western nun über ein Portfolio von Hotelmarken in allen Segmenten.

In den kommenden Monaten liege der Fokus darauf, das Potenzial von WorldHotels freizusetzen, indem höhere Umsätze erzielt werden, sagte David Kong, Präsident und CEO von Best Western Hotels & Resorts und kündigte zugleich weitere Expansionen an.

Best Western Hotels & Resorts mit Hauptsitz in Phoenix hat ein globales Netzwerk von rund 4.200 Hotels in mehr als 100 Ländern weltweit. Die Gruppe umfasst 13 Hotelmarken. Die deutsche Tochter sitzt in Eschborn.