Amtsleitung Gebäudemanagement (w/m/d)

  Kreisstadt Mettmann
 Mettmann  Vollzeit
 Stellenangebot vom 08.11.2022
 Mobiles Arbeiten / Homeoffice möglich

Unser Unternehmen

Führen Sie das neu gegründete Amt für Gebäudemanagement zum Erfolg!

Die Stadt Mettmann ist mit ihren etwa 40.000 Einwohner*innen eine dynamische und wachsende Stadt mit einem historischen Stadtkern. Die zentrale Lage und Nähe zur Metropolregion Rheinland, zur Landeshauptstadt Düsseldorf und der reizvolle Landschaftsgürtel mit dem weltberühmten Neandertal bieten eine hohe Lebensqualität.

Zu dem organisatorisch neu gegründeten Amt für Gebäudemanagement gehören zukünftig die drei Abteilungen Technisches Gebäudemanagement, Kaufmännisches Gebäudemanagement sowie Infrastrukturelles Gebäudemanagement. Diese sind gemeinsam für die Instandhaltung, den Betrieb und die Unterhaltung der etwa 100 Objekte der Stadt Mettmann zuständig.

Für die erfolgreiche Leitung des neuen Amtes suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Führungspersönlichkeit als

Amtsleitung Gebäudemanagement (w/m/d)

Die Vergütung dieser unbefristeten Vollzeitstelle erfolgt je nach Qualifikation bis zur Besoldungsgruppe A 14 LBesG NRWbzw. Entgeltgruppe 14 TVöD.

Stellenbeschreibung

  • Leitung und Steuerung des Amtes für Gebäudemanagement
  • Motivierende Führung der rund 30 Mitarbeitenden
  • Verantwortliche Koordination und Steuerung komplexer städtischer Neubauvorhaben, insbesondere aus den Bereichen Bildung und Sicherheit
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Ämtern und Dezernaten der Stadtverwaltung, politischen Gremien sowie weiteren internen und externen Schnittstellen

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Architektur, Bauingenieurwesen oder einer vergleichbaren Richtung
  • oder Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt des technischen Dienstes
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabengebiet
  • Ausgeprägte Führungskompetenz sowie idealerweise einschlägige Führungserfahrung
  • Gute Kenntnisse des öffentlichen Rechts und kommunalen Finanzmanagements
  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und ein hohes Maß an Eigeninitiative


Aufgrund Ihrer fachlichen Expertise, Kommunikationsstärke und Zielorientierung sind Sie die richtige Person, um die anstehenden komplexen Neubauvorhaben zum Erfolg zu führen. Sie wissen, wie Projekte aus dem Bereich Schulbau und-sanierung sowie die Sanierung unseres Hallenbades und der Neubau der Feuer- und Rettungswache anzugehen sind – auch im Rahmen einer wirtschaftlichen Projektsteuerung. Hierbei zeigen Sie ein planvolles, eigenverantwortliches Handeln, Belastbarkeit sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit.

Neben einer modernen Arbeitsumgebung bieten wir Ihnen die Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie Home-Office. Als familienfreundliche Arbeitgeberin ermöglichen wir eine gute Vereinbarung von Familie und Beruf mit flexibler Arbeitszeitgestaltung sowie die Teilnahme an interessanten Angeboten im Rahmen der Gesundheitsförderung.

Die Stadt Mettmann fördert ausdrücklich die geschlechtergerechte berufliche Gleichstellung.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind erwünscht. Auswahlentscheidungen erfolgen auf der Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften sowie der Regelungen des Gleichstellungsplans der Stadt Mettmann.

Interessiert?

Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228 265004 Felix Maria Pawlaczyk, Theresa Meister oder Julia Schwick gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 11.12.2022 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt