Architekt (m/w/d)

  Evangelische Landeskirche in Württemberg
 Stuttgart  Vollzeit
 Stellenangebot vom 04.05.2022

Unser Unternehmen

Arbeitsort: Stuttgart, Rotebühlplatz 10 Der Evangelische Oberkirchenrat führt die landeskirchliche Verwaltung. Er berät Kirchengemeinden, Kirchenbezirke und kirchliche Einrichtungen in theologischen und rechtlichen Fragen. Die Dienstaufsicht über die Verwaltung der Kirchenbezirke und Kirchengemeinden sowie über landeskirchliche Werke und Einrichtungen liegt beim Oberkirchenrat, ebenso wie die Dienstaufsicht über die Mitarbeitenden der Landeskirche. Für das Dezernat 8, Projekt Vernetzte Beratung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Architekten (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %, befristet für 5 Jahre. Ihre Aufgaben: Mitwirkung bei der Aufstellung und Umsetzung von Immobilienkonzepten und baufachlichen Beurteilungen vorliegender Konzeptionen der Kirchengemeinden und -bezirke Erarbeitung von Nutzungskonzepten, Planungsvorschlägen für Um- und Neubauprojekte im Zusammenhang mit Immobilienkonzepten, inklusive Varianten und Alternativen sowie Kostenschätzungen - ggf. einschließlich zeichnerischer Darstellungen Beratung zu Umbau-, Erweiterungs-, Modernisierungs-, Instandsetzungsmaßnahmen und -bedarfen, Beratung zu Fragenstellung im baulichen Umwelt- und Klimaschutz, Zusammenfassung in Berichten Prüfung von Planungen und Kostenermittlungen, inklusive schriftlicher Stellungahmen Erstellung bzw. Prüfung von Zustandsbewertungen und Wertermittlung Dritter für Gebäude und Grundstücke Sitzungsleitung im Tandem mit der Prozessberatung, Verhandlungsführung u. a. mit Kommunen und Genehmigungsbehörden Unterstützung bei der Realisierung von Konzepten und Antragsstellung von Fördermitteln bei Dritten (auch für den Bereich Umwelt- und Klimaschutz) Gremienarbeit - erfordert auch die Wahrnehmung von Wochenend- und Abendterminen vor Ort Ihr Profil: abgeschlossenes Universitäts- oder Hochschulstudium der Architektur mit Abschluss zum Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieur (FH) (m/w/d), MSc, MEng Erfahrung in der Bauberatung, bei der Erstellung von Nutzungs- und Immobilienkonzepten sowie in der Gremienarbeit selbstständiges und verantwortliches Arbeiten ausgeprägte Fähigkeit zur Koordination des eigenen Arbeitsbereichs und zur Kommunikation sowie Teamfähigkeit Führerschein Klasse B wir erwarten grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland Unser Angebot: Anstellung und Vergütung richten sich nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (entsprechend TVöD), die Stelle ist in Entgeltgruppe 12 bewertet alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub Homeoffice-Möglichkeiten nach individueller Absprache und digitales Arbeiten umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Personalentwicklungsprogramme familienfreundliche Angebote wie Gleitzeitregelung und Betriebskindertagesstätte gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sowie Möglichkeit eines JobTickets mit Zuschuss landeskirchliche Wohnungen nach Verfügbarkeit Programm zur Gesundheitsförderung wie Volleyballgruppe, Lauftreff und Mittagspausenangebote Weitere Informationen zum Projekt Vernetzte Beratung finden Sie auf unserer Homepage: www.elk-wue.de/service/vernetzte-beratung Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online unter karriere.elk-wue.de/jobsuche/. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu unserem Haus. Bewerbungen auf postalischem Weg oder per E-Mail können nicht berücksichtigt werden, ausgedruckte Bewerbungsunterlagen werden daher nicht zurückgesandt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 29.05.2022 unter Angabe der Kennziffer 999414. Noch Fragen...? Personalmanagement: Monika Dizinger | Tel. 0711 2149-619 Fachbereich: Carsten Kraume | Tel. 0711 2149-313 Evangelischer Oberkirchenrat Rotebühlplatz 10 70173 Stuttgart

Stellenbeschreibung

  • Mitwirkung bei der Aufstellung und Umsetzung von Immobilienkonzepten und baufachlichen Beurteilungen vorliegender Konzeptionen der Kirchengemeinden und -bezirke
  • Erarbeitung von Nutzungskonzepten, Planungsvorschlägen für Um- und Neubauprojekte im Zusammenhang mit Immobilienkonzepten, inklusive Varianten und Alternativen sowie Kostenschätzungen – ggf. einschließlich zeichnerischer Darstellungen
  • Beratung zu Umbau-, Erweiterungs-, Modernisierungs-, Instandsetzungsmaßnahmen und -bedarfen, Beratung zu Fragenstellung im baulichen Umwelt- und Klimaschutz, Zusammenfassung in Berichten
  • Prüfung von Planungen und Kostenermittlungen, inklusive schriftlicher Stellungahmen
  • Erstellung bzw. Prüfung von Zustandsbewertungen und Wertermittlung Dritter für Gebäude und Grundstücke
  • Sitzungsleitung im Tandem mit der Prozessberatung, Verhandlungsführung u. a. mit Kommunen und Genehmigungsbehörden
  • Unterstützung bei der Realisierung von Konzepten und Antragsstellung von Fördermitteln bei Dritten (auch für den Bereich Umwelt- und Klimaschutz)
  • Gremienarbeit – erfordert auch die Wahrnehmung von Wochenend- und Abendterminen vor Ort

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Universitäts- oder Hochschulstudium der Architektur mit Abschluss zum Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieur (FH) (m/w/d), MSc, MEng
  • Erfahrung in der Bauberatung, bei der Erstellung von Nutzungs- und Immobilienkonzepten sowie in der Gremienarbeit
  • selbstständiges und verantwortliches Arbeiten
  • ausgeprägte Fähigkeit zur Koordination des eigenen Arbeitsbereichs und zur Kommunikation sowie Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B
  • wir erwarten grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland
Unser Angebot:
  • Anstellung und Vergütung richten sich nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (entsprechend TVöD), die Stelle ist in Entgeltgruppe 12 bewertet
  • alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub
  • Homeoffice-Möglichkeiten nach individueller Absprache und digitales Arbeiten
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Personalentwicklungsprogramme
  • familienfreundliche Angebote wie Gleitzeitregelung und Betriebskindertagesstätte
  • gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sowie Möglichkeit eines JobTickets mit Zuschuss
  • landeskirchliche Wohnungen nach Verfügbarkeit
  • Programm zur Gesundheitsförderung wie Volleyballgruppe, Lauftreff und Mittagspausenangebote
Weitere Informationen zum Projekt Vernetzte Beratung finden Sie auf unserer Homepage:
www.elk-wue.de/service/vernetzte-beratung

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online unter karriere.elk-wue.de/jobsuche/. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu unserem Haus. Bewerbungen auf postalischem Weg oder per E-Mail können nicht berücksichtigt werden, ausgedruckte Bewerbungsunterlagen werden daher nicht zurückgesandt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 29.05.2022 unter Angabe der Kennziffer 999414. Noch Fragen...? Personalmanagement: Monika Dizinger | Tel. 0711 2149-619
Fachbereich: Carsten Kraume | Tel. 0711 2149-313 Evangelischer Oberkirchenrat Rotebühlplatz 10
70173 Stuttgart
Eintrittsdatum