Unser Unternehmen

Erlangen - die Stadt für Alle. Offen aus Tradition Die Universitäts- und Medizinstadt Erlangen ist weltoffen, lebenswert, dynamisch und familienfreundlich. Über 2.800 Beschäftigte arbeiten jeden Tag für eine Stadt, in der alle teilhaben können. Wir setzen auf Service­orientierung sowie moderne Strukturen und wollen eine vertrauens­volle Partnerin für Bürger*innen sein. Beschäftigte sollen bei uns die Chance haben, ihre Talente zu entfalten, Fähig­keiten und Ideen einzu­bringen und damit die Stadt Erlangen aktiv mitzu­gestalten. Werden auch Sie Teil unserer Gemein­schaft! Das Amt für Gebäude­management der kinder- und familien­freund­lichen Stadt Erlangen sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt unbefristet einen Architekten (w/m/d) bzw. Diplom-Ingenieur (w/m/d) als Abteilungsleiter (w/m/d) für das Technische Gebäudemanagement Stellenwert: EG 13 TVöD bzw. BesGr. A 14 BayBesG Arbeitszeit: 39 bzw. 40 Std. / Wo. Im Rahmen der Verwaltungs­modernisierung werden die ca. 400 städtischen Immobilien seit 2001 durch das Amt für Gebäude­management betreut. Die Aufgaben erstrecken sich auf das Planen, Bauen und Bewirt­schaften des städtischen Immobilien­bestands. Bei den zahl­reichen Neubau- und Sanierungs­projekten steht die Lebens­zyklus­betrachtung der Immobilie im Vorder­grund, unter besonderer Berück­sichtigung wirt­schaft­licher und ökolo­gischer Aspekte. Die umfang­reiche Bau- und Sanierungs­tätigkeit mit den Schwer­punkten Schul-, Kultur- sowie Verwaltungsbau - alleine das laufende Schul­sanierungs­programm umfasst mehr als 100 Mio. Euro - erfordert die Wieder­besetzung der Leitung des Technischen Gebäude­managements. Das Aufgabengebiet umfasst: Leitung der Abteilung Technisches Gebäude­management mit künftig fünf direkt unter­stellten Sach­gebieten des Bau­unterhalts, der Elektro- und Versorgungs­technik sowie des Hoch­baus und einer Stabs­stelle Brand­schutz mit derzeit 61 Mitarbeiter*innen Ressourcen­management für das Technische Gebäude­management Umsetzung und Fort­entwicklung des Organisations­konzeptes des Gebäude­managements Vertretung der Amts­leitung, auch in politischen Gremien, insbesondere Bauaus­schuss, Stadtrat, Bürger­versammlungen, Ortsbeirats­sitzungen etc. Wir erwarten: ein abgeschlossenes Hochschul­studium (Dipl.-Ing. [Univ.] oder Master) der Fach­richtung Architektur oder Bau­ingenieur­wesen bzw. die Lauf­bahn­befähigung für die vierte Qualifikations­ebene der Fach­lauf­bahn »Natur­wissen­schaft und Technik« mit fach­lichem Schwer­punkt »bautechnischer und umwelt­fachlicher Verwaltungs­dienst«, Fach­gebiet Hochbau oder Städte­bau, oder die Aufstiegs­eignung für die vierte Qualifikations­ebene mit Qualifizierungs­vermerk bzw. ein abgeschlossenes (Fach-)Hoch­schul­studium (Dipl.-Ing. [FH] oder Bachelor) der Fach­richtung Architektur, Bau­ingenieur­wesen oder Versorgungs­technik in Verbindung mit einem Master­abschluss im Facility Management der Abschluss der Qualifikations­prüfung (Große Staats­prüfung) ist von Vorteil nachweisbare Führungs­erfahrung und ein ausge­prägtes Führungs­verständnis sowie die Fähig­keit und Bereit­schaft, Mitarbeiter*innen zu motivieren, zu fordern und zu fördern mehrjährige Berufs­praxis, die dem künftigen Aufgaben­gebiet entspricht, ist wünschens­wert Kommunikations­stärke sowie Verhand­lungs- und Präsentations­sicherheit persönliches Engagement, Belast­barkeit und die Bereit­schaft, die Arbeits­zeit auch außerhalb der üblichen Geschäfts­zeiten einzu­bringen Verständnis von Vielfalt als Bereicherung sowie Engagement für Gleich­stellung und Chancen­gleichheit Wir bieten: Fortbildung zur Förderung der persön­lichen und beruf­lichen Weiter­bildung attraktive betrieb­liche Alters­vorsorge für Tarif­beschäftigte und umfang­reiche Sozial­leistungen sowie Gewährung von vermögens­wirksamen Leistungen vergünstigtes VGN-Ticket / -FirmenAbo sowie Zuschuss für den öffent­lichen Personen­nahverkehr Betriebliches Gesundheits­management Kontakt: Herr Engel, Tel. 09131 86-2500 Bewerbungsfrist bis: 25.10.2021 Stellen-ID: 719125 Wir bitten Sie, die Online-Plattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzu­sehen. Bewerbungen, die auf dem Post­weg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurück­geschickt. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=719125. Selbstverständlich werden aner­kannte ausländische Bildungs­abschlüsse berück­sichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stadt Erlangen verfolgt eine Politik der Chancen­gleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessent*innen unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft. Wegen der im Zusammen­hang mit dem Bewerbungs­verfahren zu erhebenden personen­bezogenen Daten bitten wir Sie, unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutz­grundverordnung unter www.erlangen.de zu beachten. Offen aus Tradition

Stellenbeschreibung

  • Leitung der Abteilung Technisches Gebäude­management mit künftig fünf direkt unter­stellten Sach­gebieten des Bau­unterhalts, der Elektro- und Versorgungs­technik sowie des Hoch­baus und einer Stabs­stelle Brand­schutz mit derzeit 61 Mitarbeiter*innen
  • Ressourcen­management für das Technische Gebäude­management
  • Umsetzung und Fort­entwicklung des Organisations­konzeptes des Gebäude­managements
  • Vertretung der Amts­leitung, auch in politischen Gremien, insbesondere Bauaus­schuss, Stadtrat, Bürger­versammlungen, Ortsbeirats­sitzungen etc.

Anforderungsprofil

  • ein abgeschlossenes Hochschul­studium (Dipl.-Ing. [Univ.] oder Master) der Fach­richtung Architektur oder Bau­ingenieur­wesen bzw. die Lauf­bahn­befähigung für die vierte Qualifikations­ebene der Fach­lauf­bahn „Natur­wissen­schaft und Technik“ mit fach­lichem Schwer­punkt „bautechnischer und umwelt­fachlicher Verwaltungs­dienst“, Fach­gebiet Hochbau oder Städte­bau, oder die Aufstiegs­eignung für die vierte Qualifikations­ebene mit Qualifizierungs­vermerk bzw. ein abgeschlossenes (Fach-)Hoch­schul­studium (Dipl.-Ing. [FH] oder Bachelor) der Fach­richtung Architektur, Bau­ingenieur­wesen oder Versorgungs­technik in Verbindung mit einem Master­abschluss im Facility Management
  • der Abschluss der Qualifikations­prüfung (Große Staats­prüfung) ist von Vorteil
  • nachweisbare Führungs­erfahrung und ein ausge­prägtes Führungs­verständnis sowie die Fähig­keit und Bereit­schaft, Mitarbeiter*innen zu motivieren, zu fordern und zu fördern
  • mehrjährige Berufs­praxis, die dem künftigen Aufgaben­gebiet entspricht, ist wünschens­wert
  • Kommunikations­stärke sowie Verhand­lungs- und Präsentations­sicherheit
  • persönliches Engagement, Belast­barkeit und die Bereit­schaft, die Arbeits­zeit auch außerhalb der üblichen Geschäfts­zeiten einzu­bringen
  • Verständnis von Vielfalt als Bereicherung sowie Engagement für Gleich­stellung und Chancen­gleichheit
Wir bieten:
  • Fortbildung zur Förderung der persön­lichen und beruf­lichen Weiter­bildung
  • attraktive betrieb­liche Alters­vorsorge für Tarif­beschäftigte und umfang­reiche Sozial­leistungen sowie Gewährung von vermögens­wirksamen Leistungen
  • vergünstigtes VGN-Ticket / -FirmenAbo sowie Zuschuss für den öffent­lichen Personen­nahverkehr
  • Betriebliches Gesundheits­management

Kontakt: Herr Engel, Tel. 09131 86-2500
Bewerbungsfrist bis: 25.10.2021
Stellen-ID: 719125

Wir bitten Sie, die Online-Plattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzu­sehen. Bewerbungen, die auf dem Post­weg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurück­geschickt.


Weitere Informationen finden Sie unter
https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=719125.


Selbstverständlich werden aner­kannte ausländische Bildungs­abschlüsse berück­sichtigt.


Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stadt Erlangen verfolgt eine Politik der Chancen­gleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessent*innen unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft.


Wegen der im Zusammen­hang mit dem Bewerbungs­verfahren zu erhebenden personen­bezogenen Daten bitten wir Sie, unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutz­grundverordnung unter www.erlangen.de zu beachten.


Offen aus Tradition
Kontakt
Herr
Engel
  09131 86-2500
Eintrittsdatum
zum frühestmöglichen Zeitpunkt

Weitere Stellen des Unternehmens

Architekt (w/m/d) bzw. Diplom-Ingenieur (w/m/d) als Sachgebietsleiter (w/m/d) für das Sachgebiet Hochbau

  Stadt Erlangen
 Erlangen  Vollzeit
 Stellenangebot vom 25.09.2021